Logo fooddiscoverybox.com
Reis und Bohnen: Rezept von Moros y Cristianos (Arroz con Habichuelas)

Reis und Bohnen: Rezept von Moros y Cristianos (Arroz con Habichuelas)

Anonim

Zutaten

1 1/2 Tassen Goya getrocknete schwarze Bohnen (oder Dosen vorgekocht)

3 Tassen langkörniger weißer Reis

1/4 Tasse Olivenöl zum Braten

2 1/2 Tassen weiße Zwiebel, gewürfelt

2 1/2 Tassen grüne Paprika, sehr kleine Würfel

4 Knoblauchzehen, zerkleinert und gehackt

1/2 Tasse Sofrito

1/2 Teelöffel Tomatenmark

1 Teelöffel getrockneter Oregano

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 Lorbeerblatt

4 1/2 Tassen Hühnerbrühe

Salz und Pfeffer

Richtungen

  1. Decken Sie die trockenen Bohnen mit Wasser in einem großen Topf. Das Wasser nicht salzen. Zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, decken Sie sie ab und kochen Sie sie ca. 1 Stunde lang, bis sie weich ist.
  2. Spülen Sie den Reis mit kaltem Wasser ab, bis das Wasser klar ist.
  3. Verwenden Sie einen großen 8-Liter-Suppentopf. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und den grünen Pfeffer zart anbraten. Fügen Sie den Knoblauch und den Sofrito hinzu und braten Sie weitere 1 bis 2 Minuten. Fügen Sie die Tomatenmark, die schwarzen Bohnen, den Oregano, den Kreuzkümmel und das Lorbeerblatt hinzu. 5 Minuten unter leichtem Rühren kochen lassen.
  4. Fügen Sie die Hühnerbrühe und den gespülten Reis hinzu. Mit viel Salz abschmecken. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und ca. 20 bis 30 Minuten kochen lassen oder bis der Reis vollständig gekocht ist.