Logo fooddiscoverybox.com
Reisbällchen (Nigiri Sushi) Rezept

Reisbällchen (Nigiri Sushi) Rezept

Anonim

Zutaten

Sushi Reis, Rezept folgt

Omelettstücke

Sushi-Reis:

3 1/3 Tassen Kurzkornreis

4 Tassen Wasser plus 1/4 Tasse Wasser

6 Esslöffel Reisessig

5 Esslöffel Zucker

3 Teelöffel Salz

Richtungen

  1. Drücken Sie den Essigreis zusammen (in die Form einer Elipse) und legen Sie Omelettstücke über die Reisformation.
  2. Mit eingelegtem Ingwer, Wasabi und Sojasauce als Gewürz servieren.

Sushi-Reis:

  1. Reis in Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist, und dann 1 Stunde in einem Sieb abtropfen lassen. Legen Sie den abgetropften Reis in einen Reiskocher oder in einen Topf mit dicht schließendem Deckel und geben Sie 4 Tassen Wasser hinzu. Bei mittlerer Hitze abdecken und das Wasser zum Kochen bringen. 2 Minuten kochen lassen, Hitze reduzieren und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie sie etwa 15 Minuten lang oder bis das Wasser absorbiert ist. Vom Herd nehmen, Deckel abnehmen und ein Handtuch über den Topf legen. Deckel wieder aufsetzen und 10 bis 15 Minuten stehen lassen.
  2. Während der Reis kocht, kombinieren Sie Essig, Zucker und restliches 1/4 Tasse Wasser in einem Topf. Bei niedrigen Temperaturen unter Rühren erhitzen, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Abkühlen lassen.
  3. Leeren Sie den Reis in eine Hangiri-Wanne (oder eine andere nichtmetallische Wanne) und verteilen Sie ihn mit einem Shamoji (oder einem großen Holzlöffel) gleichmäßig auf dem Boden. Führen Sie den Spatel in Schneidebewegungen durch den Reis, um die Körner zu trennen. Fügen Sie dabei langsam Essigmischung hinzu. Fügen Sie nur so viel hinzu, wie nötig ist. Der Reis sollte nicht matschig sein. Wenn Sie Hilfe haben, fächern Sie den Reis während des Abkühlens und Mischens mit einem Uchiwa (Fächer) auf.
  4. Reis nicht kühlen. Bewahren Sie es bis zur Verwendung mit einem sauberen Tuch in der Wanne auf. Der Reis wird einen Tag dauern.