Logo fooddiscoverybox.com
Reis und Erbsen mit Forellenrezept | Food Network Küche

Reis und Erbsen mit Forellenrezept | Food Network Küche

Anonim

Zutaten

2 Esslöffel natives Olivenöl extra sowie mehr zum Nieseln

1 kleine Zwiebel, gehackt

2 Teelöffel gehackter frischer Thymian

1 Tasse Arborio Reis

1/4 Tasse trockener Weißwein

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1 1/2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe

1 1/2 Tassen frische oder gefrorene Erbsen

2 Esslöffel Meerrettich

1/2 Tasse geriebener Parmesan

6 Unzen geräuchertes Forellenfilet, abgeplatzt

Babygrün oder Erbsensprossen zum Servieren (optional)

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad vor. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem ofenfesten Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebel und den Thymian hinzu und kochen Sie, bis die Zwiebel leicht erweicht ist, ungefähr 2 Minuten. Reis einrühren und unter Rühren 1 bis 2 Minuten kochen, bis er glänzend ist. Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie ihn unter Rühren etwa 1 Minute lang, bis er absorbiert ist. Fügen Sie 1 Teelöffel Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.
  2. Gießen Sie die Brühe und 1 1/2 Tassen Wasser über den Reis und lassen Sie ihn ca. 4 Minuten köcheln. Rühren, dann abdecken und in den Ofen geben. 20 Minuten unter halbem Rühren backen.
  3. In der Zwischenzeit die Erbsen in 4 Tassen kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten kochen, bis sie weich sind. 1 Tasse Kochwasser aufbewahren und abtropfen lassen.
  4. Den Reis aus dem Ofen nehmen. Erbsen, 1 Esslöffel Meerrettich, Parmesan sowie Salz und Pfeffer nach Belieben einrühren. Rühren Sie genug reserviertes Kochwasser ein, bis der Reis cremig ist. Auf Schüsseln verteilen. Top mit der Forelle, dem restlichen Esslöffel Meerrettich und Baby-Grün, falls gewünscht. Mit Olivenöl beträufeln.