Logo fooddiscoverybox.com
Reispapier eingewickelt Salatbrötchen Rezept

Reispapier eingewickelt Salatbrötchen Rezept

Video: Aubergine Parmigiana (Eggplant) | Jamie Oliver | #MyFoodMemories | AD (August 2020).

Anonim

Zutaten

1/3 Pfund Schweineschulter, unbeschnitten, in 2 Stücke geschnitten

12 mittelgroße rohe Garnelen, ungeschält

4 Unzen Brötchen (Reisnudeln oder Reisstangen), 5 Minuten gekocht, gespült und abgetropft, siehe Cook's Note

1 Tasse Sojasprossen

1/2 Tasse Minzblätter

1 kleiner Kopf rotblättriger Salat, Blätter getrennt und gewaschen

8 (12 Zoll) getrocknete Reispapiere, rund, plus Extras

1/2 Tasse vietnamesische Bohnen-Dip-Sauce, zum Servieren folgt das Rezept

Vietnamesische Bohnen-Dip-Sauce:

1/4 Tasse fermentierte ganze Sojabohnen

1/2 Tasse Wasser

1/3 Tasse ungesüßte Kokosmilch

2 Esslöffel Reisessig

3 Esslöffel gehackte gelbe Zwiebel

2 Esslöffel Zucker

1 Esslöffel gemahlene Chilipaste oder nach Geschmack als Beilage

1 Esslöffel gehackte geröstete Erdnüsse, zum Garnieren, Rezept folgt

Geröstete Erdnüsse:

1 Tasse rohe, geschälte Erdnüsse, Haut entfernt

Richtungen

  1. Kochen Sie das Schweinefleisch in kochendem Salzwasser, bis es fertig ist, aber immer noch fest genug zum Schneiden, ca. 30 Minuten.
  2. Während das Schweinefleisch kocht, bringen Sie einen weiteren kleinen Topf Wasser zum Kochen. Fügen Sie die Garnelen hinzu und kochen Sie sie ca. 3 Minuten lang, bis sie rosa werden. Unter fließendem Wasser abspülen und zum Abtropfen beiseite stellen. Wenn es kühl genug ist, schälen, entvenen und längs halbieren. In kaltem Wasser auffrischen und beiseite stellen.
  3. Das Schweinefleisch vom Herd nehmen und abtropfen lassen. Wenn es kühl genug ist, schneiden Sie es in dünne Scheiben, etwa 1 x 2 1/2 Zoll. Auf einen kleinen Teller legen und beiseite stellen.
  4. Richten Sie eine Salatbrötchenstation ein. Ein Schneidebrett mit einem feuchten Küchentuch auslegen. Füllen Sie eine große Schüssel mit heißem Wasser und stellen Sie sie in die Nähe. (Halten Sie etwas kochendes Wasser bereit, um es in die Schüssel zu geben.) Ordnen Sie die Zutaten in der Reihenfolge an, in der sie verwendet werden: Garnelen, Schweinefleisch, Reisnudeln, Sojasprossen, Minze und Salat.
  5. Tauchen Sie mit 2 Reispapierrunden gleichzeitig 1, die Kante zuerst in das heiße Wasser und lassen Sie es ca. 10 Sekunden lang vollständig nass werden. Legen Sie die Runde auf das Handtuch. Wiederholen Sie dies mit dem zweiten Reispapier und legen Sie es neben das erste. Auf diese Weise können Sie mit 1 arbeiten, während die zweite eingestellt wird.
  6. Das untere Drittel des Reispapiers mit 3 Garnelenhälften auslegen, mit der Seite nach oben schneiden und mit 2 Scheiben Schweinefleisch belegen. Fügen Sie 1 Esslöffel Reisnudeln, 1 Esslöffel Sojasprossen und 4 bis 5 Minzblätter hinzu. (Ordnen Sie die Zutaten so an, dass die Brötchen etwa 5 Zoll lang und 1 Zoll breit sind.) Halbieren Sie ein Salatblatt der Länge nach entlang der Mittelrippe. In 1 Stück aufrollen und auf die Füllung legen. (Schneiden Sie, wenn es zu lang ist.) Während Sie auf die Zutaten drücken, heben Sie die Unterkante über die Füllung und falten Sie 2 Seiten ein. Rollen Sie in einen Zylinder mit einer Breite von etwa 1 1/2 Zoll und einer Länge von 4 bis 5 Zoll. Wenn sich das Papier dick anfühlt, halten Sie drei Viertel des Weges an und schneiden Sie das Endstück ab. (Zu viel Reispapier kann die Brötchen zäh machen.) Wiederholen Sie dies mit den restlichen Reispapieren und der Füllung.
  7. Zum Servieren die Brötchen in 2 oder 4 Stücke schneiden und aufrecht auf einen Teller legen. Mit der Sauce auf der Seite servieren.

Vietnamesische Bohnen-Dip-Sauce:

  1. Sojabohnen, Wasser, Kokosmilch, Essig, Zwiebel und Zucker in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Die Mischung in einen Topf geben und bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen. (Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, kochen Sie zuerst die Sojabohnenmischung und schlagen Sie sie dann mit einem Schneebesen.) Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie, bis die Sauce etwa 5 Minuten lang dick genug ist, um einen Löffel zu bedecken. Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, wenn es zu dick ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Zum Servieren in einzelne Saucenschalen geben und jeweils mit Chilipaste und gehackten Erdnüssen garnieren. Diese Sauce ist bis zu 2 Wochen haltbar, wenn sie in einem Glas mit festem Deckel gekühlt wird.
  3. Hinweis für den Koch: Um das Brötchen zu kochen, kochen Sie es, bis die Nudeln weiß und weich, aber immer noch widerstandsfähig sind. Etwa 4 bis 5 Minuten abtropfen lassen, sofort in kaltem Wasser abspülen und vor dem Servieren vollständig abtropfen lassen.

Geröstete Erdnüsse:

  1. Legen Sie die Erdnüsse auf ein Backblech und backen Sie sie in einem vorgeheizten 325-Grad-F-Ofen etwa 20 Minuten lang goldbraun. Schütteln Sie das Tablett nach der Hälfte des Backvorgangs vorsichtig, damit die Erdnüsse gleichmäßig rösten. (Sie können die Erdnüsse auch in einer trockenen Pfanne bei schwacher Hitze rösten). Entfernen und beiseite stellen. Verwenden Sie die Erdnüsse ganz oder hacken Sie sie grob mit einem Mörser und Stößel, einer Küchenmaschine oder einem Messer.
  2. Ausbeute: 1 Tasse