Logo fooddiscoverybox.com
Rick Bayless Yucatecanstyle Rezept für frischen Kokosnusskuchen

Rick Bayless Yucatecanstyle Rezept für frischen Kokosnusskuchen

Anonim

Zutaten

1 Tasse Mandelblättchen

3 Esslöffel Zucker

4 Unzen (ca. 5 Scheiben) festes Weißbrot, in Stücke gerissen

3 1/2 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

1 mittelgroße Kokosnuss mit viel Flüssigkeit im Inneren

1 Tasse Sahne

2/3 Tasse Zucker

3 große Eigelb

1 Teelöffel Vanille

1/2 Tasse saure Sahne

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad vor. Toasten Sie die Mandeln auf einem Backblech im Ofen und rühren Sie sie gelegentlich 7 bis 10 Minuten lang goldbraun um. Cool; 1/2 Tasse Mandeln beiseite stellen. In einer Küchenmaschine; Die restlichen Mandeln mit dem Zucker pulverisieren. Fügen Sie das Brot hinzu und pulsieren Sie die Maschine, bis sie zu feinen Krümeln zerfällt. Die geschmolzene Butter beträufeln und gründlich mischen. Klopfen Sie die Mischung gleichmäßig über den Boden und die Seiten einer 3/4-Zoll tiefen, 9-Zoll-Tortenform mit abnehmbarem Boden. Zum Abbinden einige Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Drehen Sie einen Korkenzieher (oder tauchen Sie einen Eispickel oder einen Schraubenzieher) in 2 der "Augen" der Kokosnuss (die dunklen Vertiefungen an einem Ende) und lassen Sie die eingeschlossene Flüssigkeit in eine Tasse abtropfen (abseihen, wenn sie Kokosnussschalen enthält). Legen Sie die Kokosnuss auf ein Backblech und legen Sie sie etwa 15 Minuten lang in den Ofen, um das Fruchtfleisch von der Schale zu lösen. Mit einem Hammer die Kokosnuss in mehrere Stücke zerbrechen, dann mit einem kleinen Messer oder Schraubendreher das Fruchtfleisch aus der Schale hebeln. Verwenden Sie ein Gemüsemesser oder einen Gemüseschäler, um die dunkelbraune Haut abzuziehen.
  3. In einer Küchenmaschine (oder mit Entschlossenheit und Ausdauer mit einer vierseitigen Reibe) die Kokosnuss in mittelfeine Stücke reiben. 2 1/2 Tassen für den Kuchen abmessen; Den Rest für die Beilage reservieren. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 350 Grad F. Kombinieren Sie in einem kleinen Topf (1 bis 1 1/2 Liter) Kokoswasser, Sahne und Zucker. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis sie auf 1 Tasse reduziert sind. In eine große Schüssel geben und die 2 1/2 Tassen Kokosnuss, die reservierten 1/2 Tasse Mandeln, das Eigelb und die Vanille unterrühren. Die vorbereitete Kruste auf ein Backblech legen, die Kokosnussfüllung einschöpfen und in der Mitte des Ofens 30 bis 35 Minuten backen, bis sie fest und leicht gebräunt ist. Auf einem Rost abkühlen lassen.
  4. Während der Kuchen backt, rösten Sie die reservierte Kokosnuss auf einem Backblech im Ofen und rühren Sie sie gelegentlich 7 bis 10 Minuten lang um, bis sie schön gebräunt ist. Den Kuchen vollständig abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Legen Sie den Kuchen wieder in den Ofen und erhitzen Sie ihn 10 Minuten lang. Mit saurer Sahne und Kokosnuss servieren.