Logo fooddiscoverybox.com
Rinder Rolladen Rezept

Rinder Rolladen Rezept

Anonim

Zutaten

1 (3-Pfund) Rindfleisch oben rund

Würziger gemahlener Senf

Salz und schwarzer Pfeffer

1 Tasse Karotten

1 Tasse julienned Gurken

1 mittelgroße Zwiebel, julienned

1 Tasse julienned Speck

1 Teelöffel Curry

1 Teelöffel Muskatnuss

1 Teelöffel Paprika

2 Rinderbrühwürfel

1/4 Tasse Soßenmeister

1/4 Tasse Butter

1/4 Tasse Mehl

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. Rindfleisch gegen das Korn in dünne Stücke schneiden. Flach auf den Tisch legen und mit Senf bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Auf jede Rindfleischscheibe 3 oder 4 Stück Karotten, Gurken, Zwiebeln und Speck legen. Rollen Sie den Rolladen auf und sichern Sie ihn bei Bedarf mit einem Zahnstocher.
  3. Die Oberseite des Rolladen mit Curry, Muskatnuss und Paprika bestreuen. In eine Backform geben und 30 Minuten kochen lassen. Nach dem Bräunen im Ofen den Rolladen mit warmem Wasser abdecken und Brühwürfel und Soßenmeister hinzufügen. Mit einem Deckel abdecken und 1 Stunde im Ofen ruhen lassen.
  4. Dann bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen, damit es marinieren kann. Am nächsten Tag das Au Jus nehmen und in einen Suppentopf geben und zum Kochen bringen. Butter in einem Topf schmelzen und Mehl zu einer Mehlschwitze hinzufügen. Bei schwacher Hitze kochen, bis die Mischung unter ständigem Rühren zu sprudeln beginnt. Vom Herd nehmen. Mehlschwitze in Brühe schlagen und zum Eindicken zum Kochen bringen.