Logo fooddiscoverybox.com
Rigatoni mit italienischem Auberginenrezept

Rigatoni mit italienischem Auberginenrezept

Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl

1 1/2 Tassen gehackte Zwiebeln

3 Knoblauchzehen, gehackt

4 Tassen italienische Auberginen, in 1/2-Zoll-Stücke gewürfelt

1 (14 1/2-Unze) kann ganze geschälte Tomaten, nicht entwässert

2/3 Tasse Rotwein

2 Esslöffel Tomatenmark

1 1/2 Teelöffel Zucker

1 Teelöffel getrockneter Oregano

1/2 Teelöffel getrockneter Thymian

1/4 Teelöffel getrockneter Rosmarin, zerbröckelt

Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

1 Pfund trockene Rigatoni

Geriebener Romano-Käse zum Schluss

Richtungen

  1. Olivenöl in einem 3-Liter-Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen. 2 Minuten unter Rühren kochen, bis sie weich sind. Fügen Sie die Aubergine hinzu und kochen Sie. Rühren Sie weiter, bis es weich ist, weitere 3 Minuten.
  2. Fügen Sie Tomaten mit Flüssigkeit hinzu und brechen Sie sie mit der Rückseite des Löffels auf. Wein, Tomatenmark, Zucker, Oregano, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer einrühren. Zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie unbedeckt 30 Minuten lang oder bis sie eingedickt sind, wobei Sie gelegentlich umrühren.
  3. Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Nudeln al dente kochen; ablassen. Nudeln mit Sauce bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten in eine Pfanne geben. Auf einer großen Platte servieren und mit geriebenem Romano-Käse belegen.