Logo fooddiscoverybox.com
Rote, goldene, weiße und bonbongestreifte Rüben mit Rezept zur Reduzierung von Rübensaft

Rote, goldene, weiße und bonbongestreifte Rüben mit Rezept zur Reduzierung von Rübensaft

Video: Kochvideo: Brunnenkresse Süppchen | BodyChange® (August 2020).

Anonim

Zutaten

2 Tassen roter Rübensaft (siehe Hinweis)

Koscheres Salz

3 babyrote Rüben

3 Baby Goldrüben

3 weiße Rübenbabys

3 Rüben mit Bonbonstreifen

1/2 Tasse Olivenöl

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Frische Thymianblätter zum Garnieren

Richtungen

  1. Den Rübensaft in einen kleinen Topf mit starkem Boden geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze, um ein Sieden aufrechtzuerhalten, und köcheln Sie etwa 25 Minuten lang oder bis der Saft zu einem Sirup reduziert ist. Vom Herd nehmen.
  2. Die Reduktion durch ein Chinois oder ein feinmaschiges Sieb in eine kleine Schüssel abseihen. Abdecken und bis zum Gebrauch kühlen.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad vor. Legen Sie ein großes Stück Aluminiumfolie aus. Machen Sie ein 1/2-Zoll dickes Bett aus koscherem Salz auf einer Jellyroll-Pfanne.
  4. Rüben abspülen und trocknen. Entfernen Sie alle bis auf 1 Zoll der Stängel (das Verlassen der Wurzeln und eines Teils der Stängel verhindert, dass die Rüben bluten). Die Rüben mit 1 Esslöffel Olivenöl bestreichen und auf die Brötchenpfanne legen. Wickeln Sie die Rüben mit der Folie zu einer Packung ein und legen Sie sie auf das Salzbett.
  5. Braten Sie die Rüben 30 bis 40 Minuten oder bis sie weich sind. Um die Empfindlichkeit zu testen, stecken Sie einen Spieß oder ein Gemüsemesser in eine der Rüben. Wenn der Spieß auf keinen Widerstand stößt, sind die Rüben fertig.
  6. Wenn die Rüben kühl genug sind, schneiden Sie die Wurzeln und Stängel ab. Wenn Sie möchten, lassen Sie die Stängel zur Präsentation auf einigen Rüben. Ziehen Sie die Häute mit den Fingern von den Rüben.
  7. Schneiden Sie die Rüben in Viertel und legen Sie sie in eine mittelgroße Schüssel. Mit dem restlichen Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Zum Servieren einige verschiedene Rübenviertel in eine kleine Tasse geben und die mit den Stielen oben positionieren. Mit der Rübensaftreduktion beträufeln und mit Thymianblättern garnieren. Wiederholen, um 5 weitere Portionen zu machen.

Anmerkung des Kochs