Logo fooddiscoverybox.com
Rote Pfeffervinaigrette für geröstetes Gemüse Rezept

Rote Pfeffervinaigrette für geröstetes Gemüse Rezept

Anonim

Zutaten

4 Tassen eine Auswahl an gedämpftem Gemüse: (jeweils in verschiedene Formen geschnitten, entweder in Scheiben geschnitten, gewürfelt oder in Streifen geschnitten) gelber Kürbis, Zucchini, Brokkoli und Karotten

1/2 Tasse rohe Pilze, in Scheiben geschnitten

1/2 Tasse geröstete rote Paprika (frisch oder aus dem Glas)

Dijon Senf nach Geschmack

2 gekochte Knoblauchzehen

1/4 Tasse Weißweinessig

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

1/4 Haselnussöl

1/4 Tasse Pflanzenöl

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. Für eine Mahlzeit von Montag bis Freitag können Sie nur eine Gemüsesorte dämpfen und vor den Weichschalenkrabben servieren. Für eine elegantere Mahlzeit dämpfen Sie verschiedene Gemüsesorten (für ihre verschiedenen Farben), bis sie al dente sind. trocken tupfen und beiseite stellen.
  2. So stellen Sie die Vinaigrette her: Pürieren Sie in einem Mixer oder einer Küchenmaschine die roten Paprika-, Senf-, Knoblauch-, Essig-, Oliven-, Haselnuss- und Pflanzenöle. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren etwas Pfeffervinaigrette auf einen Teller geben; Stellen Sie Gemüse (oder Gemüse) in einem attraktiven Muster darüber.