Logo fooddiscoverybox.com
Rotes Brathähnchen-Rezept

Rotes Brathähnchen-Rezept

Anonim

Zutaten

1 (3 Pfund) Huhn

3 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 Esslöffel Paprika

Grobes Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse Rotweinessig

1/3 Tasse spanisches Olivenöl

3 Esslöffel ungesalzene Butter

2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt

6 italienische Roma-Tomaten, entkernt, entkernt und gehackt (oder in Dosen verwendet)

1/2 Tasse Wasser

1/2 Bund italienische Petersilie, nur Blätter, grob gehackt, zum Garnieren

Richtungen

  1. Spülen Sie das Huhn aus, entfernen Sie überschüssiges Fett und tupfen Sie es mit Papiertüchern trocken. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel den Knoblauch, den Paprika, 2 Teelöffel Salz, 2 Teelöffel Pfeffer und den Essig. Reiben Sie die Essigmischung über das ganze Huhn, einschließlich der Kavität. Mit Plastikfolie abdecken und 1 Stunde bei Raumtemperatur marinieren. Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. Eine große gusseiserne Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen und das Olivenöl hinzufügen. Schütteln Sie das Huhn, um den überschüssigen Essig abzulassen. Mit einer Küchenzange und einem großen Holzlöffel den Vogel stabilisieren und von allen Seiten in heißem Öl anbraten. Auf einen Teller geben und beiseite stellen.
  2. Die Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Braten Sie die Zwiebeln mit 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer 3 bis 5 Minuten an. Fügen Sie die Tomaten hinzu und kochen Sie 2 bis 3 Minuten. Fügen Sie das Wasser hinzu und legen Sie das Huhn auf das Gemüse. 1 Stunde rösten, bis sich das Bein beim Verdrehen leicht bewegt. Übertragen Sie das Huhn auf eine Servierplatte und bedecken Sie es locker mit Aluminiumfolie. Kippen Sie den Auflauf zur Seite und löffeln Sie das überschüssige Fett ab. Das Huhn in Servierstücke schneiden und mit Gemüse und Säften aus der Pfanne auf einer Platte anrichten. Mit der Petersilie bestreuen und servieren.