Logo fooddiscoverybox.com
Rotwein pochierte Birnen Rezept

Rotwein pochierte Birnen Rezept

Anonim

Zutaten

1 Zitrone

1 Orange

1 Flasche Rotwein (empfohlen: Shiraz / Syrah oder Zinfandel)

8 Tassen Wasser

1/2 Tasse Honig

1 (1 Zoll) Stück frischer Ingwer, in Scheiben geschnitten

1/2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1/2 Teelöffel Nelken

4 Kardamomsamen

2 Sterne Anis

1 Lorbeerblatt

6 Bartlettbirnen, geschält

Cremige Pistazienfüllung, Rezept folgt

Cremige Pistazienfüllung:

1 1/2 Tassen Mascarpone

3 Esslöffel Zucker

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Tasse Pistazien, grob gehackt

Richtungen

Spezialausrüstung:
Ein breiter Topf, Pergamentpapier, eine Pariser Kugel / kleiner Melonenballer, ein Spritzbeutel
  1. Die Zitrone und die Orange entsaften und die entsafteten Zitrushälften aufbewahren. Saft, Zitrushälften, Wein, Wasser, Honig, Ingwer, schwarze Pfefferkörner, Nelken, Kardamom, Sternanis und Lorbeerblatt in einen breiten Topf geben. Legen Sie die Birnen vorsichtig in die Flüssigkeit. Machen Sie einen Kreis aus Pergamentpapier, der 1/2-Zoll größer als der Topf ist, und bedecken Sie die Oberfläche vollständig mit dem Pergamentpapier (siehe Cook's Note *). Stellen Sie sicher, dass die Birnen vollständig eingetaucht sind, aber den Topfboden nicht berühren. Bringen Sie die Wilderungsflüssigkeit und die Birnen zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze auf knapp unter ein köcheln.
  2. Die Birnen kochen, bis die Gabel weich ist. Testen Sie den Gargrad, indem Sie ein scharfes Messer in die Basis einführen. Wenn es vollständig gekocht ist, sollte es wenig Widerstand geben. Die Birnen vorsichtig in eine Glas- oder Keramikschale geben. Gießen Sie genug Wilderungsflüssigkeit über die Birnen, um sie zu bedecken. Abdecken und mehrere Stunden im Kühlschrank lagern, vorzugsweise über Nacht; Je länger die Birnen einweichen, desto dunkler werden sie.
  3. Die restliche Wilderungsflüssigkeit abseihen und in den Topf zurückkehren. Bei starker Hitze kochen, bis eine sirupartige Konsistenz erreicht ist oder der Sirup die Rückseite eines Löffels bedeckt. Kühlen, bis die Birnen serviert sind.
  4. Verwenden Sie eine Parisienne-Schaufel, um den Kern jeder Birne zu entfernen, und hohlen Sie einen 1 Zoll breiten Hohlraum aus, der an der Basis beginnt und sich 3/4 des Weges bis zur Birne erstreckt. Übertragen Sie die cremige Pistazienfüllung ohne Spitze in einen Spritzbeutel. Füllen Sie die Birnenhöhle vorsichtig, bis sie leicht überläuft. (Der Überlauf sorgt für eine klebrige Oberfläche, auf der die Birne stehen kann.) Legen Sie die Birne mit der Bodenseite nach unten in eine Schüssel und umgeben Sie sie mit 1 Unze Sirup. Dienen.

Cremige Pistazienfüllung:

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Mascarpone, Zucker und Vanille cremig rühren. Pistazien einrühren.
  2. Sofort verwenden oder im Kühlschrank aufbewahren und auf Raumtemperatur zurückkehren, bevor die Birnen gefüllt werden.

Anmerkung des Kochs