Logo fooddiscoverybox.com
Red Wagon Pizza Rezept

Red Wagon Pizza Rezept

Video: Miguel kocht | Vinaigrette - Königin der Salatsoßen | Klassisches Rezept (August 2020).

Anonim

Zutaten

1 Pfund Vollkornmehl plus mehr zum Abstauben

10 Unzen sehr kaltes Wasser

2 Teelöffel aktive Trockenhefe

Meersalz

Eine 16-Unzen-Dose zerdrückte Tomaten

Eine 16-Unzen-Dose ganze Roma-Tomaten

1/4 Tasse Oregano

2 Esslöffel zerkleinerter roter Pfeffer

2 Esslöffel Knoblauchsalz

Ein 16-Unzen-Glas milde Bananenpaprika

8 Unzen Vollmilch Mozzarella

8 Unzen Vollmilch Provolone

1 Pfund ungekochte italienische Wurst, Hüllen entfernt

1 kleine Sopressata, eher in lange Bänder als in Runden geschnitten

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
ein Pizzastein
  1. Gießen Sie das Mehl, Wasser und Hefe in die Schüssel eines Standmixers und mischen Sie für 2 1/2 Minuten. Kratzen Sie den Boden der Schüssel ab und mischen Sie für weitere 2 1/2 Minuten. 1 Esslöffel Meersalz auf den gemischten Teig geben; Mit Plastikfolie abdecken und 30 Minuten ruhen lassen. Nachdem der Teig ruht, kehren Sie zum Mixer zurück und mischen Sie in Schritten von 1 Minute, bis der Teig einen Fenstertest besteht, um die Glutenentwicklung zu überprüfen (siehe Hinweis von Cook).
  2. Sobald die Glutenentwicklung überprüft wurde, lassen Sie den Teig in der Rührschüssel, decken Sie ihn ab und stellen Sie ihn in den Kühlschrank, bis sich seine Größe verdoppelt hat (ca. 2 Stunden).
  3. Während sich der Teig verdoppelt, gießen Sie die zerkleinerten Tomaten und ganzen Tomaten in eine Küchenmaschine. Oregano, zerkleinerten roten Pfeffer und Knoblauchsalz hinzufügen und glatt rühren. Abdecken und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  4. Legen Sie einen Pizzastein in den Ofen und heizen Sie den Ofen auf die höchste zulässige Temperatur vor (500 bis 550 Grad Fahrenheit; stellen Sie ihn niemals zum Grillen ein).
  5. Die Bananenpaprika abtropfen lassen. Grob hacken und beiseite stellen.
  6. Mozzarella und Provolone reiben und in einer großen Schüssel zusammenwerfen.
  7. Sobald sich die Größe des Teigs verdoppelt hat, teilen Sie ihn in ungefähr drei bis vier 9-Unzen-Kugeln. Nehmen Sie 1 Ball und reservieren Sie den Rest für eine andere Verwendung. Drehen Sie den Teigball in Ihrer Handfläche in einem kreisförmigen Muster, bis die Oberseite des Balls glatt ist. Hab keine Angst vor der Teigkugel. Wenn Sie es vermasseln, kneten Sie einfach den Teig und warten Sie, bis er aufgeht, und versuchen Sie es erneut. Werfen Sie etwas Mehl auf eine saubere, trockene Oberfläche und drücken Sie die Teigkugel flach. Sobald der Ball flach ist, konzentrieren Sie sich auf die Kanten des Balls, indem Sie die Kante vollständig flach gegen die Arbeitsfläche drücken. Dadurch bleibt ein höherer Punkt in der Mitte der Teigkugel. Drehen Sie nun die Teigkugel um und strecken Sie den Teig langsam ein wenig von der Kante, während Sie ihn in der Mitte leicht nach unten drücken. Auch hier haben Sie keine Angst: Wenn Sie es vermasseln, ballen Sie den Teig einfach zusammen und warten Sie, bis er aufgeht. Versuchen Sie es erneut.
  8. Der Teig sollte in eine 12- bis 14-Zoll-Runde geformt werden. Legen Sie die Runde auf eine mit Mehl bestäubte Pizzaschale oder ein Schneidebrett. Schöpfen Sie etwas Tomatensauce auf den Teig und schweben Sie den Boden der Kelle über den Teig, bis die Sauce etwa 1 cm vom Rand entfernt ist. Gehen Sie nicht über den Rand: Die Sauce erschwert es dem Teig, von der Schale zu rutschen. Die restliche Sauce für eine andere Verwendung aufbewahren.
  9. Streuen Sie die Käsemischung leicht über die Sauce und achten Sie darauf, dass Sie die Saucen-Teig-Linie überschreiten. Dies nennt man Verankerung des Käses. Sie werden immer noch etwas von der Sauce durch den Käse sehen wollen. Vermeiden Sie es, zu viel anzuziehen. Es sollte wie ein Käsesieb sein.
  10. Ungekochte italienische Wurst zerbröckeln und gleichmäßig auf die Pizza streuen. Dann einige Bananenpaprika darüber streuen.
  11. Dieser nächste Schritt ist wichtig: Nehmen Sie Ihre Sopressata-Bänder und kräuseln Sie sie in eine S-Form, damit sie aufrecht stehen können, sodass die Oberseite der Sopressata schneller als der Käse kochen kann.
  12. Denken Sie beim Bau Ihrer Red Wagon Pizza immer an die Architektur der Pizza und daran, wie sie geschnitten und gegessen wird. Auf diese Weise vermeiden Sie Scheiben ohne Zutaten.
  13. Schieben Sie die Pizza auf den Pizzastein. Wenn es nicht rutscht, heben Sie die Kante an und blasen Sie vorsichtig auf das Mehl, damit der Teig schwimmt. Schieben Sie ihn dann auf den Pizzastein. Backen Sie, überprüfen Sie die Pizza gelegentlich, bis der Käse goldbraun ist und die Kruste durchgekocht ist, ungefähr 8 Minuten. Nehmen Sie die Pizza aus dem Ofen und legen Sie sie auf ein Kühlregal, um sie 1 bis 2 Minuten abzukühlen. Schieben Sie es auf ein Schneidebrett, schneiden Sie und genießen Sie!

Anmerkung des Kochs