Logo fooddiscoverybox.com
Rhabarberbrot und Butterpudding Rezept

Rhabarberbrot und Butterpudding Rezept

Anonim

Zutaten

1 Pfund roter Rhabarber, in Stücke geschnitten

Zucker

1/2 Stick Butter

12 Scheiben Weißbrot, Krusten entfernt

Pudding:

2 Tassen Sahne

1 Tasse Milch

4 große Eier, leicht geschlagen

1 Teelöffel Vanille

3/4 Tasse Zucker

1 Esslöffel plus 1 Teelöffel Zucker zum Bestreuen

Garnierung:

Weich geschlagene Sahne

Richtungen

  1. In Scheiben geschnittenen Rhabarber in eine Schüssel geben und mit Zucker bestreuen. 1 Stunde ziehen lassen. Das Brot mit Butter bestreichen und 4 Scheiben mit der gebutterten Seite nach unten in eine Butterdose geben. Mit der Hälfte des Rhabarbers bestreuen, eine weitere Schicht Brot mit der gebutterten Seite nach unten anrichten, den Rest des Rhabarbers hinzufügen und mit den letzten 4 Brotscheiben bedecken. In einer Rührschüssel 2 Tassen Sahne, 1 Tasse Milch, 4 Eier, Vanille und 3/4 Tassen Zucker verquirlen. Gießen Sie die Mischung durch ein feines Sieb über das Brot. Streuen Sie Zucker darüber und lassen Sie die Mischung mindestens 1 Stunde lang locker bedeckt stehen oder kühlen Sie sie über Nacht. Backen Sie in einem Wasserbad in einem vorgeheizten 350-Grad-Ofen 1 Stunde lang oder bis die Oberseite knusprig und golden ist. Warm mit leicht geschlagener Sahne servieren.