Logo fooddiscoverybox.com
Rhabarber Streusel Pot Pie Rezept

Rhabarber Streusel Pot Pie Rezept

Anonim

Zutaten

4 1/2 Tassen gesiebtes Allzweckmehl

2 Teelöffel Salz

2 Teelöffel Zucker

12 Unzen (3 Sticks) kalte ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

1/2 Tasse Eiswasser (Eis kurz vor Gebrauch abseihen)

2 Teelöffel Rotweinessig

1/2 Tasse Allzweckmehl

1/4 Tasse hellbrauner Zucker, verpackt

1/2 Tasse plus 1 Esslöffel Kristallzucker

1/4 Teelöffel Zimt

4 Esslöffel kalte ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

6 Tassen Rhabarber, gewaschen, Blätter und braune Ränder abgeschnitten, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten (ca. 14 Stiele)

1/4 Tasse Maisstärke

Richtungen

  1. Tortenkruste: In einem Mixer mit Paddelaufsatz (oder mit einem Handmixer) Mehl, Salz und Zucker 1 Minute lang mischen. Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie, bis Sie eine krümelige, sandige Mischung haben. Sie sollten immer noch in der Lage sein, die Butterstücke zu sehen. Rühren Sie in einer kleinen Schüssel das Wasser und den Essig zusammen. Bei mittlerer Geschwindigkeit die Wasser-Essig-Mischung beträufeln und mischen, bis sich ein Teig bildet. Sie sollten immer noch kleine Butterstücke sehen. Auf eine Arbeitsfläche stellen, den Teig in zwei Hälften teilen und in runde, flache Scheiben formen. Separat in Plastikfolie einwickeln und vor Gebrauch mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern. (Oder bis zu 48 Stunden im Kühlschrank lagern oder bis zu 1 Monat vor dem Gebrauch einfrieren. Wenn gefroren, vor dem Ausrollen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.)
  2. Rollen Sie auf einer bemehlten Oberfläche 1 Teigscheibe zu einem Quadrat aus, das groß genug ist, um 4 Kreise mit einem Durchmesser von etwa 6 Zoll zu schneiden (der Teig ist etwa 3/16-Zoll dick). Schneiden Sie den Teig mit der Spitze eines scharfen Messers in Kreise, indem Sie eine einzelne (4 Zoll) Kuchenform als Richtlinie verwenden und einen zusätzlichen Zoll Teig ringsum lassen. Die einzelnen Kuchenformen mit den Teigkreisen auslegen und die Ränder dekorativ crimpen. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig, um insgesamt 8 einzelne Tortenschalen herzustellen. Ordnen Sie die ausgekleideten Kuchenformen auf einer Blechpfanne an und kühlen Sie sie unbedeckt 30 bis 60 Minuten lang.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  4. Mehl, braunen Zucker, 1 Esslöffel Kristallzucker und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Fügen Sie die Butter hinzu und drücken Sie die Zutaten mit den Fingerspitzen zu einer sandigen, krümeligen Mischung zusammen. Nicht übermischen; Sobald die Mischung sandig ist, abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
  5. In einer großen Schüssel den Rhabarber, den restlichen 1/2 Tasse Zucker und die Maisstärke zusammen werfen. Auf die Tortenschalen verteilen und die Füllung hoch aufhäufen (sie wird beim Backen garen). Streuen Sie den Belag über die Kuchen und drücken Sie den Belag vorsichtig mit der Hand auf den Rhabarber. Backen Sie ca. 30 Minuten, bis der Rhabarber zart und der Belag goldbraun ist. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.