Logo fooddiscoverybox.com
Rubins Reuben-Rezept

Rubins Reuben-Rezept

Anonim

Zutaten

Bruststück:

4 Tassen koscheres Salz

2 Tassen brauner Zucker

1/3 Tasse schwarze Pfefferkörner

1/4 Tasse Wacholderbeeren

8 Pimentbeeren

8 ganze Nelken

2 Esslöffel gelbe Senfkörner

2 Lorbeerblätter

1 Zimtstange, gebrochen

Ein 5- bis 8-Pfund-Rinderbruststück, vom Metzger geschnitten

Portion:

Butter, erweicht

Roggenbrot

Bier geschmortes Sauerkraut, Rezept folgt

Schweizer Käse, in Scheiben geschnitten

Geräuchertes russisches Dressing, Rezept folgt

Bier geschmortes Sauerkraut:

8 Unzen Apfelholz geräucherter Speck, gewürfelt

1/2 spanische Zwiebel, gewürfelt

1 Pfund Sauerkraut (verpackt oder in Gläsern), abgetropft

1/4 Tasse brauner Zucker und bei Bedarf mehr

Eine 12-Unzen-Flasche IPA-Bier

1 Lorbeerblatt

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Geräuchertes russisches Dressing:

1 Tasse Mayonnaise

3/4 Tasse Ketchup

1/4 Tasse süßes Gurkenrelish, abgetropft

1 Esslöffel Worcestershire-Sauce

1/2 kleine Zinnsardellen, püriert

3 Tropfen flüssiger Hickoryrauch

Image

Richtungen

  1. Für das Bruststück: In einem großen Topf Salz, Zucker, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Piment, Nelken, Senfkörner, Lorbeerblätter und Zimtstange mischen und mit 2 Gallonen Wasser bedecken. Bringen Sie die Mischung zum Kochen, nehmen Sie sie vom Herd und kühlen Sie sie auf 40 Grad F ab.
  2. Füllen Sie einen Marinadeninjektor mit etwas Salzlösung und injizieren Sie dem Bruststück so viel Salzlösung, wie es aufnehmen kann. Tauchen Sie das Bruststück in die restliche Salzlösung und lagern Sie es über Nacht in einer abgedeckten Auflaufform im Kühlschrank.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 300 Grad vor.
  4. Legen Sie das Bruststück in eine große Bratpfanne und bedecken Sie es mit so viel Salzlösung, wie die Pfanne aufnehmen kann. Decken Sie die Pfanne mit Folie ab und stellen Sie sie ca. 2 Stunden lang in den Ofen, bis sie zart und mittel-selten ist. Ein sofort ablesbares Thermometer sollte 130 Grad F anzeigen. Nehmen Sie das Bruststück aus dem Ofen, legen Sie es auf eine Platte und / oder ein Schneidebrett und zelten Sie mit Folie. Lassen Sie das Bruststück 1 Stunde ruhen. So dünn wie möglich schneiden.
  5. Zum Servieren: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor.
  6. Das Roggenbrot mit Butter bestreichen und auf ein Backblech legen. Top mit 6 Unzen dünn geschnittenem Bruststück, etwas Bier geschmortem Sauerkraut und einer Scheibe Schweizer Käse. Backen Sie die Reubens, bis der Käse geschmolzen und durchgewärmt ist, ca. 5 Minuten. Top mit geräuchertem russischen Dressing.

Bier geschmortes Sauerkraut:

  1. Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, den Speck hinzufügen und das Fett rendern, bis der Speck knusprig ist. Den Speck aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie im Speckfett an, bis sie durchscheinend sind. Sauerkraut, Zucker, Bier und Lorbeerblatt hinzufügen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verschwunden ist. Den Speck zum Erwärmen wieder in die Pfanne geben und die Gewürze mit Salz, Pfeffer und braunem Zucker anpassen.

Geräuchertes russisches Dressing:

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und im Kühlschrank kalt stellen.