Logo fooddiscoverybox.com
Blaubeerkuchen mit Chantilly-Sahne-Rezept | Judy Joo

Blaubeerkuchen mit Chantilly-Sahne-Rezept | Judy Joo

Video: Croutons selber machen | Beilage (August 2020).

Anonim

Zutaten

Kristallisierte Zitrone:

1 Zitrone

Zucker

Süße Kruste:

1 Stick gekühlte, ungesalzene Butter, in kleine Würfel geschnitten

1 1/2 Tassen Allzweckmehl plus mehr zum Abstauben

1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Kristallzucker

1 großes Ei

Prise Salz

Blaubeerkompott:

2 Tassen frische Blaubeeren

1/2 Tasse plus 2 Esslöffel Kristallzucker

1 Zitrone

1/2 frische Vanilleschote

Chantilly Cream:

2 Tassen Sahne

2 Esslöffel Puderzucker

Samen von 1 Vanilleschote

1 Zitrone

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
vier bis fünf 3-Zoll-Antihaft-Tortenschalen oder Mini-Kuchenformen
  1. Für die kristallisierte Zitrone: Bereiten Sie zuerst die Beilage vor, damit sie Zeit hat, zu kristallisieren, während Sie den Kuchen machen. Mit einem lockigen Zester die Zitrone in lockige Streifen schneiden. Auf einem Teller die Schale in Zucker geben und gleichmäßig verteilen. Beiseite stellen und kristallisieren lassen.
  2. Für die süße Kruste: Mit einem elektrischen Standmixer Butter, Mehl und Zucker bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis sie eingearbeitet sind und Kieselsteine ​​bilden. Fügen Sie dann das Ei und das Salz hinzu und mischen Sie weiter, bis es vereint ist.
  3. Formen Sie den Teig mit den Händen zu einer kleinen Scheibe. In Plastikfolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Heizen Sie den Ofen auf 365 Grad vor.
  5. Nudelholz bestäuben und mit Mehl bestreichen. Rollen Sie den Teig dünn auf 1/4 bis 1/8 Zoll aus. Weiter mit Mehl bestäuben, da der Teig klebrig wird. Schneiden Sie Kreise aus, die etwas größer sind als die Größe Ihrer Tortenschalen. Wenn Sie keine 3-Zoll-Tortenschalen finden, verwenden Sie einfach die nächstkleinere Größe und passen Sie Ihre Teigausschnitte entsprechend an.
  6. Legen Sie die süße Kruste in die Schalen und schneiden Sie überschüssiges Material an den Rändern ab. Dann mit Pergamentpapier auslegen und mit Kuchengewichten, Kaffeebohnen oder trockenen Bohnen beschweren. Legen Sie die Muscheln auf ein Backblech. 10 bis 12 Minuten goldbraun backen. Entfernen und abkühlen lassen.
  7. Für das Blaubeerkompott: In einem Topf bei schwacher Hitze etwa ein Drittel der Blaubeeren, den Zucker und den Saft von 1 Zitrone hinzufügen. Die restlichen Blaubeeren aufbewahren. Kratzen Sie die Vanillesamen mit der Rückseite eines Messers aus und geben Sie die Samen und die Schote in den Topf. Rühren und weiter kochen, bis die Blaubeeren zerfallen und das Kompott eine sirupartige Konsistenz hat, 5 bis 10 Minuten.
  8. Erstellen Sie ein Eisbad, indem Sie eine Rührschüssel in eine größere mit Eis gefüllte Schüssel stellen. Gießen Sie das Kompott in ein Sieb über die Rührschüssel. Verwenden Sie einen Gummispatel, um das Kompott durch das Sieb zu arbeiten. Lassen Sie das Kompott abkühlen, bis es sich kalt anfühlt.
  9. Sobald das Blaubeerkompott abgekühlt ist, fügen Sie das Kompott zu den restlichen Blaubeeren hinzu und mischen Sie es vorsichtig zusammen, um Ihre Kuchenfüllung zu erhalten.
  10. Für die Chantilly-Creme: Die Sahne, den Puderzucker, die Vanille und die Schale von 1 Zitrone in einen Elektromixer geben. Mischen, bis sich Spitzen bilden.
  11. Fügen Sie die Blaubeerfüllung zu den abgekühlten Tortenschalen hinzu und geben Sie die Chantilly-Creme darauf. Mit kristallisierter Zitrone garnieren. Servieren und genießen!