Logo fooddiscoverybox.com
Blauschimmelkäse-Filet mit Kartoffel-Mais-Haschisch und einem Rezept zur Portreduzierung Robert Irvine

Blauschimmelkäse-Filet mit Kartoffel-Mais-Haschisch und einem Rezept zur Portreduzierung Robert Irvine

Anonim

Zutaten

1/2 Tasse Traubenkernöl, geteilt

1 große rote Zwiebel, gewürfelt

2 gehackte Knoblauchzehen

1/2 Pfund frische Maiskörner, ungefähr 2 Ohren ** siehe Cooks Notiz

1 Pfund Kartoffelwürfel - ca. 4 mittelgroße Kartoffeln (Kartoffelwürfel auf ein Papiertuch legen, um Feuchtigkeit aufzunehmen)

Salz

Pfeffer

1 Tomate, gewürfelt, Zentren entfernt

1/4 Tasse gehackter frischer Schnittlauch

3 Unzen Ziegenkäse oder Kräuterkäse (empfohlen: Boursin)

3 Esslöffel Traubenkernöl

1 Esslöffel (1 bis 2 Nelken) gehackter Knoblauch

2 fein gewürfelte Schalotten oder 1 weiße Zwiebel, fein gewürfelt

Eventuelle Fleischstücke vom Rindfleisch (siehe Rindfleischzutat unten)

1/2 (750 Milliliter) Flasche Portwein

1 Tasse starke Rinderbrühe oder Demi-Glace

1 Esslöffel frisch gehackte Thymianblätter

1 Esslöffel frisch gehackte Rosmarinblätter

1 Stick (1/2 Tasse) ungesalzene Butter

6 (4 Unzen) Rinderfilets, geschnitten, Zutaten vorbehalten

6 Unzen Blauschimmelkäse

3/4 Tasse Semmelbrösel

1/8 Tasse Traubenkernöl

Image

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 375 Grad F.
  2. In einer großen ofenfesten Pfanne 1/4 Tasse Öl hinzufügen und die Pfanne bei mittlerer Hitze auf dem Herd warm werden lassen. Fügen Sie die gewürfelten Zwiebeln, den Knoblauch und die Maiskörner hinzu. Braten Sie zusammen, bis sich der Mais bis zum Anschlag gekocht anfühlt. Dies dauert ca. 5 Minuten. Dann beiseite stellen. Stellen Sie sicher, dass die Kartoffeln sehr trocken sind, und werfen Sie die gewürfelten Kartoffeln in einer großen Schüssel mit dem restlichen 1/4 Tasse Öl und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Es ist wichtig, dass die Kartoffeln eine schöne, gleichmäßige Ölschicht bekommen. Legen Sie sie auf ein großes Bratblech. Die Kartoffeln mit der sautierten Mischung aus Mais und Zwiebeln belegen und zum Kochen in den Ofen stellen. Dies sollte etwa 30 bis 45 Minuten dauern (einige Öfen benötigen möglicherweise länger als andere). Warten Sie bis kurz vor dem Servieren, um die gewürfelten Tomaten und den gehackten Schnittlauch zu mischen und den Ziegenkäse zu zerbröckeln. Passen Sie die Gewürze nach Bedarf mit Salz und Pfeffer an. Bis zur Verwendung an einem warmen Ort aufbewahren.
  3. In einem großen Topf das Öl hinzufügen und den Knoblauch und die Schalotten bei schwacher Hitze anbraten, bis sie durchscheinend sind. (Wenn Sie Fleischstücke haben, würden Sie diese zu diesem Zeitpunkt hinzufügen). Die Pfanne mit dem Wein ablöschen und die Rinderbrühe und die frischen Kräuter hinzufügen. Lassen Sie diese Mischung reduzieren. Es kann 20 bis 30 Minuten (manchmal länger) dauern, bis das Kochen unbedeckt ist. Sie möchten, dass die Flüssigkeit auf etwa 1/3 von dem verdunstet, mit dem Sie begonnen haben (um den Geschmack zu intensivieren). Vom Herd nehmen, den ganzen Butterstab unterrühren und ruhen lassen. Sieben Sie die Sauce kurz vor dem Überziehen mit einem Chinois (einem konischen Sieb) oder einem Käsetuch ab, damit Sie das gesamte Gemüse und die Kräuter entfernen können.
  4. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Rührschüssel den Blauschimmelkäse in die Semmelbrösel zerbröckeln und beiseite stellen. Erhitzen Sie eine ofenfeste Bratpfanne auf dem Herd und geben Sie gerade genug Öl hinzu, um den Boden zu bedecken. Die Filets in der Pfanne auf einer Seite ca. 2 bis 3 Minuten kochen, dann wenden und auf der anderen Seite weitere 2 bis 3 Minuten anbraten. Lassen Sie die Filets in der gleichen Pfanne und drücken Sie jeweils eine 1/4 bis 1/2-Zoll dicke Schicht der Blauschimmelkäsemischung auf sie. Legen Sie die Steaks je nach Dicke der Steaks für weitere 6 bis 8 Minuten in den Ofen. (Nur Sie kennen Ihren Ofen und Ihre eigene Präferenz für den Garraum). Die Steaks aus dem Ofen nehmen und ruhen lassen. (Denken Sie daran, dass das Fleisch im Ruhezustand noch 5 Minuten weitergaren wird.)
  5. Nehmen Sie den Kartoffelhasch (jetzt erhitzt und mit den Tomaten und dem Käse gemischt) und füllen Sie den Cutter mit einem kreisförmigen Ausstecher mit einem Durchmesser von 3 bis 4 Zoll in der Mitte jedes Tellers mit Haschisch. Legen Sie ein Filet darauf und beträufeln Sie es mit der Portwein-Sauce.

Anmerkung des Kochs