Logo fooddiscoverybox.com
Blauschimmelkäse Souffle mit frischen Feigen und Honig Rezept | Tyler Florence

Blauschimmelkäse Souffle mit frischen Feigen und Honig Rezept | Tyler Florence

Anonim

Zutaten

3 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht, plus mehr zum Einfetten der Auflaufförmchen

2 Esslöffel Zucker plus mehr für die Auflaufförmchen

3 Esslöffel Allzweckmehl

1 Tasse Milch, erwärmt

5 Eier, getrennt

Prise Salz

Gemahlener weißer Pfeffer

Prise gemahlene Muskatnuss

1 Tasse zerbröckelter Blauschimmelkäse

Prise Weinstein

8 frische schwarze Missionsfeigen, längs in 1/2 geteilt

1/2 Tasse Honig

Puderzucker zum Abstauben

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Bereiten Sie 4 (8 Unzen) Auflaufförmchen vor, indem Sie sie mit weicher Butter einfetten, sie dann mit Zucker überziehen und überschüssiges Wasser herausklopfen.
  3. Machen Sie eine dicke Bechamelsauce, indem Sie die 3 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf mit dickem Boden schmelzen. Sobald der Schaum nachlässt, fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie es ständig mit einem Schneebesen um, um Klumpen zu vermeiden. 2 bis 3 Minuten kochen lassen, um das Mehl mit Fett zu bestreichen und den stärkehaltigen Geschmack zu entfernen. Lassen Sie die Mehlschwitze nicht bräunen. Fügen Sie die warme Milch zu der Mischung hinzu und verquirlen Sie weiter, bis sie glatt und dick ist. Vom Herd nehmen. Das Eigelb jeweils 1 Stück unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Käse einrühren, bis er gleichmäßig eingearbeitet ist. Kühlen Sie die Mischung, während Sie das Eiweiß schlagen.
  4. In einer separaten sauberen Schüssel das Eiweiß und die Weinsteincreme schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Falten Sie 1/3 des geschlagenen Weiß in die Bechamelmischung, um sie aufzuhellen. Dann den Rest vorsichtig unterheben. Gießen Sie den Teig in die vorbereiteten Auflaufförmchen und legen Sie ihn auf ein Backblech. Auf dem mittleren Rost ca. 25 Minuten backen.
  5. Der Souffle ist fertig, wenn er über den Rand gepustet ist, die Außenseite golden ist und die Mitte leicht wackelt.
  6. Mit frischen Feigen und etwas Honig servieren. Mit Puderzucker bestäuben.