Anonim

Zutaten

2 Tassen Allzweckmehl

1/2 Teelöffel Salz

6 Unzen kalte ungesalzene Butter, in Würfel geschnitten

1/4 bis 1/3 Tasse eiskaltes Wasser

Richtungen

  1. Um den Teig von Hand zuzubereiten, mischen Sie Mehl und Salz in einer Edelstahlschüssel mit einem Gebäckmesser gut.
  2. Fügen Sie die kalten Butterwürfel zum Mehl hinzu und mischen Sie, bis die Mischung einer mehligen Mischung ähnelt, bei der die Butter erbsengroße Nuggets bildet, die im Mehl deutlich sichtbar sind. Fügen Sie nur genug Eiswasser hinzu, um den Teig zusammenzuziehen. Das Wasser sollte langsam zum Mehl gegeben werden, um sicherzustellen, dass nur die minimale Menge Wasser verwendet wird. Den Teig nicht übermischen. Wenn der Teig gerade ausreichend gemischt wurde, um die Zutaten zu kombinieren, formen Sie ihn zu einer Kugel, wickeln Sie ihn in ein Stück Plastik und kühlen Sie ihn mehrere Stunden lang.
  3. Wenn Sie fertig sind, bemehlen Sie leicht ein Gebäckbrett und ein Nudelholz und wickeln Sie den Teig aus. Teilen Sie den Teig in 2 gleiche Stücke und rollen Sie das erste Stück in die untere Kruste.
  4. Drücken Sie den Teig mit der Nadel fest und beginnen Sie vorsichtig, ihn in eine kreisförmige Kuchenform auszurollen, indem Sie gleichmäßig von der Mitte nach außen rollen und den Teig in kleinen Achtelumdrehungen drehen, um das Rollen gleichmäßig zu halten. Wenn der Teig auf eine gleichmäßige Dicke ausgerollt ist und ungefähr 12 Zoll und ungefähr 1/8 Zoll dick ist, ist er bereit, in eine 10-Zoll-Kuchenform überführt zu werden.
  5. Die Dose leicht mit Butter bestreichen, den Teig mit dem Nudelholz anheben, indem der Teig teilweise auf dem Nudelholz aufgerollt wird, den Teig in der Dose zentrieren und abrollen. Durchstechen Sie es an mehreren Stellen mit den Zinken einer Gabel.
  6. Rollen Sie die zweite Hälfte des Tortenteigs in eine runde Form, die etwas größer als die Kuchenform ist. Füllen Sie die untere Kruste mit der von Ihnen gewählten Fruchtfüllung. Decken Sie die Füllung wie Apfel mit der oberen Hälfte des Tortenteigs ab. Crimpen Sie mit beiden Händen die Ränder der beiden Krusten zusammen, um sie abzudichten. Machen Sie mit einem scharfen Messer mehrere Kreuzschraffurschlitze in der oberen Kruste. Mit dem Ei waschen und in einem vorgeheizten 375-Grad-Ofen 35 bis 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 20 Minuten abkühlen lassen.