Anonim

Zutaten

1 1/2 bis 2 Pfund Flankensteak

2/3 Tasse Worcestershire-Sauce

2/3 Tasse Sojasauce

1 Esslöffel Honig

2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Teelöffel Zwiebelpulver

1 Teelöffel Flüssigrauch

1 Teelöffel rote Pfefferflocken

Richtungen

Spezialausrüstung:
1 Box-Lüfter, 4 Papierklimaanlagenfilter und 2 Bungee-Kabel
  1. Schneiden Sie das Flankensteak von überschüssigem Fett ab, legen Sie es in einen Beutel mit Reißverschluss und stellen Sie es 1 bis 2 Stunden lang in den Gefrierschrank, um es zu festigen.
  2. Nehmen Sie das Steak aus dem Gefrierschrank und schneiden Sie das Fleisch mit dem Getreide in dünne Streifen.
  3. Legen Sie die Fleischstreifen zusammen mit allen verbleibenden Zutaten in einen großen 1-Gallonen-Plastikbeutel mit Reißverschluss und bewegen Sie sich, um alle Zutaten gleichmäßig zu verteilen. Stellen Sie den Beutel für 3 bis 6 Stunden in den Kühlschrank.
  4. Das Fleisch aus der Salzlake nehmen und trocken tupfen. Verteilen Sie die Fleischstreifen gleichmäßig auf 3 der Luftfilter, legen Sie sie in die Rillen und stapeln Sie die Filter übereinander. Top diese mit 1 leeren Filter. Legen Sie als nächstes den Box-Lüfter auf die Seite und legen Sie die Filter darauf. Befestigen Sie die Filter mit 2 Bungee-Kabeln am Lüfter. Stellen Sie den Lüfter aufrecht, schließen Sie ihn an und stellen Sie ihn auf mittel ein. Lassen Sie das Fleisch 8 bis 12 Stunden trocknen. Befolgen Sie bei Verwendung eines handelsüblichen Dörrgeräts die Anweisungen des Herstellers.
  5. Nach dem Trocknen 2 bis 3 Monate an einem kühlen, trockenen Ort in einem luftdichten Behälter lagern.