Anonim

Zutaten

3 Tassen Mehl

1 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Kurkuma

10 Esslöffel ungesalzene Butter

6 Esslöffel Verkürzung

1 Ei

1/2 Tasse Bier

1 kleine Zwiebel, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

2 Pflaumentomaten, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

1 (14 Unzen) Dose Palmenherzen, abgetropft und Palmen in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

2 Esslöffel Butter

1/2 Tasse Sherry

1 Esslöffel Tomatenmark

1/2 Pfund Garnelen, geschält, entdarmt und in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Eigelb

Öl zum braten

Richtungen

  1. Mehl, Salz und Kurkuma zusammen sieben. Butter einarbeiten und verkürzen, bis sie eine maismehlartige Konsistenz hat. Fügen Sie das Ei und das Bier hinzu und arbeiten Sie, bis es eingearbeitet ist. Mit einem feuchten Handtuch abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel, Tomaten und Palmenherzen 2 bis 3 Minuten in Butter anbraten, bis sie weich sind. Mit dem Sherry ablöschen. Fügen Sie die Tomatenmark hinzu und kochen Sie sie 1 Minute lang. Garnelen hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  3. Öl auf 350 Grad vorheizen.
  4. Rollen Sie den Teig in 1-Zoll-Kugeln und drücken Sie ihn zu Runden mit einem Durchmesser von ungefähr 3 Zoll flach. 1 Esslöffel Füllung auf jede Runde geben, den Teig halbieren, die Ränder mit Eigelb bestreichen und zum Verschließen kneifen. Die Empanadas 4 Minuten braten.