Anonim

Zutaten

2 1/2 Sticks ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur erweicht

1/2 Tasse hellbrauner Zucker verpackt

2 1/4 Tassen Allzweckmehl

1/4 Tasse Maisstärke

1/4 Teelöffel gemahlener Zimt

2 Esslöffel Kristallzucker

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Legen Sie eine 10 x 14 1/2-Zoll-Blechpfanne (mit Seiten) mit Pergament oder Wachspapier aus.
  2. In einem Mixer mit Paddelaufsatz (oder mit einem Handmixer) die Butter cremig rühren, bis sie weich und glatt ist. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und mischen Sie, bis er eingearbeitet ist.
  3. Mehl und Maisstärke in einer separaten Schüssel verrühren. Fügen Sie der Buttermischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis die Zutaten eingearbeitet sind und der Teig zusammenkommt. Drehen Sie den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und kneten Sie ihn 5 bis 10 Mal, um den Teig zu glätten.
  4. Reflourieren Sie Ihre Arbeitsfläche. Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz passend zur Blechpfanne aus. Rollen Sie den Teig auf den Nudelholz, heben Sie ihn an und rollen Sie ihn in der Pfanne ab. Rollen Sie den Teig mit leichten Bewegungen des Nudelholzes gleichmäßig in die Ecken und Kanten der Pfanne und rollen Sie alle Unebenheiten aus. (Oder drücken Sie den ausgerollten Teig mit den Fingern gründlich in die Pfanne.) Stechen Sie das Shortbread mit einer Gabel überall ein, um ein Knicken oder Schrumpfen zu vermeiden.
  5. In der Mitte des Ofens 15 Minuten backen. Drehen Sie die Pfanne nach 15 Minuten und klopfen Sie sie einmal gegen den Ofenrost, um ein gleichmäßiges Garen und eine ebene Oberfläche zu gewährleisten. Noch 10 bis 15 Minuten backen, bis sie sehr leicht gebräunt sind.
  6. Streuen Sie den Kristallzucker sofort gleichmäßig über die Oberfläche. 10 Minuten abkühlen lassen, dann in 1 1/2 x 3 Zoll große Riegel schneiden. In der Pfanne vollständig abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.