Anonim

Zutaten

8 Unzen Frischkäse

2 Tassen geriebener Cheddar-Käse

3 Jalapenopfeffer, entkernt und gewürfelt

1 Esslöffel Allzweckmehl

1 Unze Wasser

8 Frühlingsrollenverpackungen

Erdnussöl zum Braten

Richtungen

  1. Kombinieren Sie den Frischkäse, den zerkleinerten Cheddar und die gewürfelten Jalapenos mit einem Mixer. Die Käsemischung 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Machen Sie eine Paste, indem Sie Mehl und Wasser zusammen rühren. Dies wird verwendet, um die Federrollenverpackung zu kleben.
  3. Teilen Sie die Käsemischung in 8 gleichmäßige Stücke. Rollen Sie mit Ihren Händen jedes Stück in eine Holzform und wickeln Sie es dann jeweils in eine Frühlingsrollenverpackung. Um die Hülle einzurollen, legen Sie eine Hülle mit einer Ecke in Ihre Richtung auf die Theke. Legen Sie den Käseblock in die Nähe dieser Ecke. Wickeln Sie diese Ecke um den Käse und rollen Sie das Ganze auf, bis das Käseprotokoll auf Höhe der zweiseitigen Ecke liegt. Zu diesem Zeitpunkt beide Seitenecken zur Mitte falten. Rollen Sie es weiter bis fast zur letzten Ecke. Malen Sie mit Ihrem Finger etwas Mehlpaste an dieser Ecke. Beenden Sie das Rollen, um die Ecke mit der Rolle abzudichten. Lassen Sie die Frühlingsrollen ca. 10 Minuten ruhen, während das Öl erhitzt wird.
  4. Füllen Sie einen großen schweren holländischen Ofen nicht mehr als zur Hälfte mit Erdnussöl. Erhitzen Sie das Öl auf 375 Grad F.
  5. Wenn das Öl die Temperatur erreicht hat, schieben Sie einige der Frühlingsrollen vorsichtig in das Öl. 2 Minuten braten oder bis die Hülle goldbraun ist. Wenn die Frühlingsrollen fertig sind, heben Sie sie mit einem geschlitzten Löffel oder Spatel aus dem Öl und lassen Sie sie auf einem Kühlregal über einer Blechpfanne abtropfen. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Frühlingsrollen. Vor dem Essen 10 Minuten abkühlen lassen.