Anonim

Zutaten

Süße Teesole:

1 Liter kaltes Wasser

2 Gallonen große Teebeutel

1 Tasse Zucker

1 Zitrone, geviertelt

1/3 Tasse koscheres Salz

6 Hähnchenbrust, ohne Haut und ohne Knochen

Öl zum Frittieren

1 Tasse Allzweckmehl

2 Esslöffel Maisstärke

1/2 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer, optional

1 Teelöffel Hausgewürz, Rezept folgt

Buttermilch zum Ausbaggern

1 Teelöffel scharfe Sauce

Eierwäsche:

1 Ei

2 Esslöffel Milch

Prise Salz

Biscone:

3 Tassen Allzweckmehl plus 2 Esslöffel, die vor dem Backen auf den Teig geworfen werden

1/4 Tasse Kristallzucker

2 Esslöffel Backpulver

3/4 Teelöffel Salz * optional für herzhafte Scones

1 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 Tasse kalte Butter, in Würfel schneiden

1 1/2 Tassen kalte Buttermilch

1/2 Tasse geriebener scharfer weißer Cheddar

Eierwäsche

Frühlingszwiebelbutter:

2 Sticks weiche Butter

3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

Hausgewürz:

1 Tasse Salz

1/4 Tasse schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse Knoblauchpulver

Richtungen

  1. Für die Sole:
  2. Das kalte Wasser zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Fügen Sie die Teebeutel hinzu und ziehen Sie sie 5 Minuten lang ein. Entfernen Sie die Teebeutel und fügen Sie den Zucker hinzu; rühren, bis sich aufgelöst hat. Fügen Sie die Zitronen und das koschere Salz hinzu; rühren, um sich aufzulösen. In eine nicht reaktive Schüssel geben und 8 bis 12 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  3. Das Huhn in die Salzlake geben, abdecken und 4 bis 8 Stunden im Kühlschrank lagern. Das Huhn abtropfen lassen.
  4. Erhitzen Sie in einer Fritteuse oder einem Topf mit starkem Boden genug Öl, um die Seiten des Topfes auf 350 Grad F zu bringen.
  5. Das Mehl in eine flache Schüssel geben. Fügen Sie die Maisstärke, den schwarzen Pfeffer (falls verwendet) und das Hausgewürz hinzu. Fügen Sie die Buttermilch und die scharfe Sauce zu einem zweiten Gericht hinzu. Das Huhn in die Buttermilch und dann in die Mehlmischung eintauchen. Fügen Sie das Huhn vorsichtig dem heißen Öl hinzu und braten Sie es goldbraun und vollständig gekocht. Auf eine Servierplatte geben und bis zum Servieren warm halten.
  6. In einer kleinen Schüssel das Ei hinzufügen und umrühren, dann die Milch und das Salz hinzufügen und gut mischen, um zu kombinieren.
  7. Für den Biscone:
  8. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.
  9. Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben. Schneiden Sie die kalte Butter mit einer Gabel oder einem Mixer ein, bis die Butter die Größe von Erbsen und einigen größeren Stücken hat. Fügen Sie nach und nach die kalte Buttermilch hinzu, bis sie gerade kombiniert ist. Käse einrühren. Den Teig nicht überarbeiten.
  10. In derselben Schüssel den Teig abklopfen und die Oberseite mit den restlichen 2 Esslöffeln Mehl bestäuben. Ordnen Sie mit einem Eisportionierer die Kugeln der Biskonmischung auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech an. Die Spitzen mit Eierwaschmittel bestreichen und backen, bis die Spitzen etwa 18 bis 20 Minuten goldbraun sind.
  11. Für die Butter:
  12. In einer kleinen Schüssel Butter und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Mit einem tragbaren Elektromixer mischen, bis alles gut eingearbeitet ist.
  13. Zusammensetzen:
  14. Die Biscons halbieren und mit Frühlingszwiebelbutter bestreichen. Mit den Hähnchenbrustfilets als Sandwich servieren.

Hausgewürz:

  1. Zutaten mischen und bis zu 6 Monate in einem luftdichten Behälter aufbewahren.