Anonim

Zutaten

So bereiten Sie die Fajita-Marinade zu:

1 Jalepeno, entkernt und gehackt

1/2 Tasse Koriander, gehackt

1/2 Tasse Frühlingszwiebeln fein gehackt

1/2 Tasse Zwiebeln, gehackt

1/2 Limettensaft, frisch

1 Tasse Pflanzenöl

2 Knoblauchzehen, gehackt

2 Teelöffel Kreuzkümmel

1 Prise Cayennepfeffer

Salz nach Geschmack

Für südwestliche Fajitas:

1 Pfund Hühnerbrust, ohne Knochen und ohne Haut

Fajita-Marinade, Rezept oben

1 rote Paprika, feiner Julienne-Schnitt

1 grüne Paprika, feiner Julienne-Schnitt

1 spanische Zwiebel, Julienne geschnitten

2 Esslöffel Olivenöl

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Beilagen und Gewürze:

15 Mehl Tortillas

2 Tassen Salsa Fresca

2 Tassen Salsa Verde

2 Tassen Guacamole

1 Bund Korianderzweige

1 Tasse saure Sahne

2 Tassen geriebener Cheddar, Monterey Jack oder Chihuahuah

Für die Guacamole:

1 reife Avocado mit entfernter Haut und Samen

Saft von 1 Limette

1 Knoblauchzehe, gehackt

1/2 Tasse gehackte Zwiebeln

1/2 Tasse Tomatenwürfel

Jalepenopfeffer, gehackt

5 Korianderzweige

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Salsa Fresca:

6 Tomaten halbieren

1 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt

1 rote Zwiebel geschnitten 1/2 Zoll dick

1/4 Tasse Olivenöl

Gebrochener schwarzer Pfeffer und Salz nach Geschmack

Gebrochener schwarzer Pfeffer und Salz nach Geschmack

1 Teelöffel Chipotle-Paprika, gehackt

2 Teelöffel Kreuzkümmel

2 Teelöffel Chilipulver

1/2 Tasse Koriander, gehackt

2 Teelöffel Knoblauch, gehackt

Frisch gepresster Saft von 4 Limetten

Salsa Verde:

1/4 Tasse Olivenöl

1/2 Tasse Koriander, gehackt

6 Tomaten, gewürfelt

1 Zwiebel, gewürfelt

3 Limetten, frisch gepresster Saft

2 Teelöffel Jalepeno-Paprika, gehackt

Salz nach Geschmack

Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

  1. Für die Fajita-Marinade: In einer Rührschüssel alle Zutaten vermischen und verquirlen. Sie können eine Küchenmaschine verwenden, um die Marinade zuzubereiten. So grillen oder braten Sie die Fajitas an: Marinieren Sie das Rocksteak und das Huhn getrennt für ca. 2 bis 3 Stunden. Bereiten Sie Ihren Holzkohlegrill vor und stellen Sie sicher, dass genügend Holzkohle für einen heißen Grill vorhanden ist. (Sie können eine sehr heiße Bratpfanne oder Pfanne verwenden, um das Fleisch zu braten, wenn kein Holzkohlegrill verfügbar ist.) Kochen Sie das Rocksteak auf jeder Seite etwa 2 bis 3 Minuten lang. Das Huhn auf jeder Seite ca. 3 bis 4 Minuten kochen, bis es gründlich gekocht ist. Einige Minuten stehen lassen und dann in Streifen schneiden. Bis zum Service warm halten. Paprika und Zwiebeln mit Olivenöl anbraten und auf eine Platte legen. Das Rocksteak und das Huhn mit Paprika, Zwiebeln und Beilagen auf einer Platte anrichten. Sofort servieren. Für die Guacamole: In einer Rührschüssel die reife Avocado mit der entfernten Haut und dem entfernten Samen, dem Limettensaft, dem Knoblauch, den Zwiebeln, den Tomaten und dem Jalepenopfeffer sowie den Korianderzweigen kombinieren und mit einem Löffel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren Sie die Fajitas mit warmen Mehl-Tortillas und den oben aufgeführten Gewürzen.

Salsa Fresca:

  1. Tomaten, Frühlingszwiebeln und rote Zwiebeln in Olivenöl geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten, Frühlingszwiebeln und Zwiebeln auf einem Holzkohlegrill oder einer Grillplatte anbraten. Das gegrillte Gemüse in eine Schüssel geben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Das Gemüse grob hacken und die restlichen Zutaten hinzufügen. Gründlich mischen und kühlen.

Salsa Verde:

  1. Tomaten, Zwiebeln, Jalepeno-Paprika und Olivenöl mischen und mischen. Kurz vor dem Service Koriander, Limettensaft, Salz und Pfeffer hinzufügen und verrühren. 10 Minuten stehen lassen und die Salsas mit roten, blauen und Maistortillachips servieren.