Anonim

Zutaten

6 Esslöffel Butter

3 Lauch, gewaschen und in Scheiben geschnitten

1 rote Zwiebel, fein geschnitten

2 Esslöffel getrockneter Estragon

1/2 Tasse Weißwein

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Blätterteigblätter, aufgetaut

Mehl zum Bestäuben der Oberfläche

1 Ei plus 2 Teelöffel Wasser zum Waschen der Eier

1 (3 Pfund) Lachsfilet, Haut entfernt

Dijon Schlagsahne, Rezept folgt

Dijon Schlagsahne:

1 Tasse Sahne

1 Esslöffel Dijon-Senf

1 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel weißer Pfeffer

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie den Lauch, die rote Zwiebel und den Estragon hinzu und braten Sie ihn etwa 10 Minuten lang an, bis die Zwiebelmischung weich ist. Fügen Sie den Wein hinzu, erhöhen Sie die Hitze zu hoch und bringen Sie zum Kochen. Lassen Sie die Flüssigkeit abkochen, geben Sie Salz und Pfeffer hinzu, nehmen Sie sie vom Herd und legen Sie sie beiseite. Vor Gebrauch abkühlen lassen.
  3. Falten Sie 1 Teigblatt aus und legen Sie es auf eine leicht bemehlte Oberfläche. Bürsten Sie 1 Kante mit dem Ei waschen und überlappen Sie das andere Blatt um 2 Zoll. Rollen Sie das Gebäck aus, bis es groß genug ist, um den Lachs zu falten. Die abgekühlte Lauchmischung in die Mitte des Gebäcks geben, den Lachs auf den Lauch legen und das Gebäck über den Lachs legen. Ei waschen Sie die Ränder, um zu versiegeln und gut zu drücken. Legen Sie die Lachspaketnaht mit der Seite nach unten auf eine Blechpfanne. Mit Eierwaschmittel bestreichen und 30 bis 40 Minuten in den Ofen stellen, bis das Gebäck aufgebläht und goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Schneiden 15 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden und mit Dijon-Schlagsahne servieren.

Dijon Schlagsahne:

Ausbeute: 1 1/2 bis 2 Tassen
  1. Die Sahne in eine gekühlte Edelstahlschüssel geben und verquirlen, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie den Senf, das Salz und den Pfeffer hinzu und verquirlen Sie weiter, bis sich steife Spitzen bilden. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.