Anonim

Zutaten

6 getrocknete New Mexico Chilis

6 getrocknete Pasilla Chiles

1 Tasse Wasser

1 Esslöffel Oreganoblätter

6 Pfund Spannfutter, gewürfelt oder grob gemahlen

2 bis 3 Esslöffel Pflanzenöl

4 mittelgroße Zwiebeln, fein gewürfelt

Schwarzer Pfeffer

1 (15 Unzen) Dose Tomatensauce

4 Tassen Rinderbrühe

2 Esslöffel Essig

1 Teelöffel scharfe Paprikasauce

16 Esslöffel Texas Chilipulver

2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 Teelöffel Cayennepfeffer

1 Esslöffel Mononatriumglutamat

1 Teelöffel Zucker

14 Knoblauchzehen, zerkleinert - restliches Fruchtfleisch verwenden

Salz

Richtungen

  1. Entfernen Sie Stängel und Samen von Pfefferkapseln und kochen Sie Chilischoten ca. 1 Stunde in Wasser, bis sich das Fruchtfleisch von der Haut löst. Fruchtfleisch von der Haut kratzen, zu einer Paste zerdrücken. Verwenden Sie 1 Tasse dieser Paste im Rezept.
  2. 1 Tasse Wasser in einen kleinen Topf geben und den Oregano hinzufügen. Zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und wie Tee ziehen lassen. Abseihen und die abgesiebte Flüssigkeit in den Chili-Topf geben.
  3. In einer Bratpfanne das Rindfleisch in kleinen Mengen in heißem Öl anbraten und jeder Charge Zwiebeln und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Nehmen Sie das Fleisch in den Chili-Topf, während es bräunt. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie alles gut. Abdecken und 2 Stunden köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.