Anonim

Zutaten

12 Quahogs

1 Stick Butter plus geschmolzene Butter zum Servieren

2 große Zwiebeln, gewürfelt

1 Tasse Peperoni mit Saft

3 Esslöffel Sriracha

16 Tassen grobe Semmelbrösel

Richtungen

  1. Waschen Sie die Quahogs, um jeglichen Schmutz zu entfernen. Erhitze einen großen Topf bei starker Hitze und füge dann die Quahogs mit 2 Tassen Wasser hinzu. Decken Sie den Topf ab und dämpfen Sie die Quahogs 5 Minuten lang. Überprüfen Sie, ob alle Quahogs geöffnet sind, und dämpfen Sie weiter, bis alle geöffnet sind. Vom Herd nehmen und die Quahogs abseihen, dabei die Kochflüssigkeit aufbewahren. Kühlen Sie die Quahogs ab und schälen Sie die Muscheln aus den Schalen. Bewahren Sie die Muscheln für eine spätere Verwendung auf.
  2. In einem Fleischwolf oder einer Küchenmaschine die geschälten Muscheln mahlen und aufbewahren.
  3. Teilen Sie die Schalen oder drehen Sie sie vorsichtig am Scharnier, um den Knorpel zu entfernen. Muscheln abspülen und aufbewahren.
  4. In einem 2-Liter-Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und dann die Zwiebeln hinzufügen. Braten Sie bis durchscheinend, dann nehmen Sie die Pfanne vom Herd.
  5. In einer großen Rührschüssel die gekochten Zwiebeln und Butter, die gemahlenen Muscheln, die Peperoni und Sriracha hinzufügen. Fügen Sie die reservierte Muschelbrühe hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie die Semmelbrösel hinzu, bis die Füllung fest, aber nass ist.
  6. Füllen Sie die Quahog-Muscheln mit der Füllung. Zu diesem Zeitpunkt sofort kochen oder im Kühlschrank die gefüllten Quahogs kochen, wenn sie servierfertig sind.
  7. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.
  8. Die Quahogs goldbraun kochen und 15 Minuten durchgaren. Mit geschmolzener Butter servieren.