Anonim

Zutaten

6 Pfund Spareribs

8 Esslöffel Butter

4 große Kartoffeln, geschält und gewürfelt

2 kleine Zwiebeln, gewürfelt

1 Tasse Kaffee-Barbecue-Sauce, Rezept folgt

1 Tasse gekochte Maiskörner

2 Esslöffel Kümmel

1 Tasse gehackter Schnittlauch

1/2 Tasse gehackter Koriander

2 Trauben Spargel

Koscheres Salz und gemahlener Pfeffer

Kaffee-Barbecue-Sauce:

1/4 Tasse Pflanzenöl

1/2 Zwiebel, gehackt

1/2 Tasse gehackter Knoblauch

1/4 Tasse gehackter Koriander

1 Serrano oder ein anderes kleines grünes Chili

1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen

1 Teelöffel Chilipulver

1 Teelöffel rote Pfefferflocken

1 Zitrone, geschält und entsaftet

3/4 Tasse Kaffeebohnen

1/4 Tasse dunkelbrauner Zucker

3/4 Tasse Rotweinessig

1 Tasse Ketchup

2 Esslöffel koscheres Salz

2 Esslöffel frisch gemahlener Pfeffer

2 Tassen Tomatenmark

Richtungen

  1. Spareribs in eine große Pfanne geben, mit Salzwasser bedecken und zum Kochen bringen. Spareribs 1 1/2 Stunden kochen, abtropfen lassen und Spareribs abkühlen lassen, bis sie leicht zu handhaben sind.
  2. Knochen Spareribs und schneiden Sie alles sichtbare Fett. Knochen und Fett wegwerfen, restliches Fleisch in 1/2-Zoll-Würfel schneiden und aufbewahren.
  3. Butter in einer großen Bratpfanne erhitzen, vorzugsweise mit einer nicht klebenden Oberfläche. Fügen Sie Kartoffeln und Zwiebeln hinzu und kochen Sie bis zart.
  4. Fügen Sie Fleisch- und Kaffee-Barbecue-Sauce hinzu und kochen Sie, bis alle Zutaten durchgeheizt sind. Mais, Kümmel, Schnittlauch und Koriander einrühren. Würzen und reservieren.
  5. Den Spargel dämpfen, bis die Gabel weich, aber immer noch grün ist. Spargel vorsichtig anstelle von Knochen in Spareribs füllen.
  6. Zum Tellergericht Spareribs auf den Teller legen und mit etwas Barbecue-Sauce beträufeln.

Kaffee-Barbecue-Sauce:

  1. Öl in einem Topf erhitzen. Pflanzenöl, Zwiebel, Knoblauch, Koriander, Chili, Kreuzkümmel, Chilipulver, Paprikaflocken, Zitronenschale und Kaffeebohnen hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen.
  2. Den dunkelbraunen Zucker, den Rotweinessig, den Zitronensaft und den Ketchup in die Pfanne geben. Die Mischung unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Flüssigkeit halbiert ist. Fügen Sie der Mischung Salz, Pfeffer und Tomatenmark hinzu. Abdecken und 2 bis 3 Stunden köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Gewürze abseihen und anpassen.