Anonim
Zutaten

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 lbs. Langustinenschalen, gespült, aber ganz gelassen (oder Ersatzgarnelen- oder Hummerschalen)

2 Orangen, vorzugsweise biologisch, gespült und geviertelt

1 Esslöffel Fenchelsamen

2 ganze Stücke Sternanis

Eine 28-Unzen-Dose italienische Pflaumentomaten in ihrem Saft (nicht abtropfen lassen)

Mehrere frische oder getrocknete Lorbeerblätter

1 praller, feuchter Knoblauch, quer halbiert, aber nicht geschält

1/4 Teelöffel gemahlener Chilipfeffer oder Piment d'Espelette

1 Teelöffel feines Meersalz

1 Esslöffel Tomatenmark

Richtungen
  1. Erhitzen Sie das Öl in einer Hochleistungsbratpfanne oder in einer großen, tiefen Pfanne bei mäßiger Hitze, bis es heiß ist, aber nicht raucht. Fügen Sie die Muscheln hinzu und braten Sie sie 2 bis 3 Minuten lang an, bis sie hellrosa werden. Fügen Sie die Orangenviertel, Fenchelsamen, Sternanis, 4 Liter kaltes Wasser, die Tomaten, Lorbeerblätter, Knoblauch, Chilischoten, Meersalz und Tomatenmark hinzu. Unbedeckt zum Kochen bringen und 30 Minuten kräftig kochen lassen. Um den maximalen Geschmack der Schalen zu erzielen, verwenden Sie einen Holzhammer, um sie zu zerdrücken und zu zerbrechen, während die Suppe kocht. Ein großes Sieb mit einer doppelten Schicht angefeuchtetem Käsetuch auslegen und das Sieb über eine große Schüssel legen. Schöpfen Sie die Brühe in das Sieb und verwerfen Sie die Feststoffe. Geschmack zum Würzen. Warm in kleinen Tassen als Vorspeise oder in warmen flachen Suppentassen als ersten Gang servieren.