Anonim

Zutaten

1 1/4 Tassen hellbrauner Zucker

4 Äpfel, geschält, entkernt, in dünne Ringe geschnitten und in Zitronensaft und Wasser eingeweicht

1/2 Tasse getrocknete Preiselbeeren

8 Esslöffel Butter

1 Tasse weißer Zucker

2 ganze Eier

2 Tassen gesiebtes Kuchenmehl

2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Vanilleextrakt

3/4 Tasse Buttermilch

1/2 Tasse Butter

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  2. In einem kleinen Topf Butter schmelzen und braunen Zucker auflösen.
  3. Legen Sie dünne Apfelringe in den Boden von 2 (9 Zoll) runden Antihaft-Kuchenformen. Mit getrockneten Preiselbeeren bestreuen. Gießen Sie Butter-Zucker-Mischung über Äpfel und Preiselbeeren.
  4. Mit einem Elektromixer Sahne Butter und Zucker zusammen. Fügen Sie Eier einzeln hinzu und kombinieren Sie gut. In einer Schüssel gesiebtes Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Fügen Sie Mehlmischung langsam zur Eimischung hinzu, während Sie kontinuierlich schlagen. Kombinieren Sie Vanille und Buttermilch. Fügen Sie Buttermilchmischung Teig hinzu und schlagen Sie, bis gerade kombiniert.
  5. Den Teig über die Fruchtmischung in Kuchenformen geben. 25 Minuten backen oder bis der Spieß sauber herauskommt. Lassen Sie die Kuchen zum Abkühlen in Pfannen auf Gestellen ruhen. Auf eine Servierplatte geben.