Anonim

Zutaten

1 Pfund frische oder gefrorene Muscheln, gespült, entbärtig und abgetropft

1/8 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln

3 Esslöffel Thai Ginger Marinade

1 Esslöffel rote oder grüne Curry-Paste

2 Esslöffel brauner Zucker

1 Dose (13, 5 Unzen) Kokosmilch (vor Gebrauch schütteln)

1/2 Tasse Weißwein

2 Esslöffel gehackter Knoblauch

3 Esslöffel Butter

Richtungen

  1. Soße:
  2. Kombinieren Sie in einem 2-Liter-Topf Marinade, Curry-Paste, braunen Zucker, Kokosmilch, Weißwein und 1 Esslöffel Knoblauch. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittel reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen oder bis die Sauce eindickt und halbiert ist. Vom Herd nehmen.
  3. Muscheln:
  4. Die Butter in einer großen Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Muscheln und den restlichen Knoblauch hinzu. Fügen Sie 1/2 Tasse Sauce Muscheln hinzu. 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis sich die Muscheln öffnen. In eine flache Schüssel geben und über die restliche Sauce schöpfen. Mit Frühlingszwiebeln garnieren.