Anonim

Zutaten

6 Unzen frische Ingwerwurzel

4 Liter kochendes Wasser

Saft und Schale von 2 Limetten

2 Unzen Weinstein

1 frische Kuchenhefe (0, 6 Unzen)

1/3 Tasse warmes Wasser

2 1/4 Pfund Kristallzucker

1/2 Tasse dunkler Rum (optional)

Richtungen

  1. Ingwerwurzel waschen, aber nicht schälen. Grob hacken und in der Küchenmaschine verarbeiten, bis eine strukturierte Paste entsteht. Geben Sie Ingwer in einen großen, nicht reaktiven Behälter und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Limettensaft, Zitronenschale und Weinstein einrühren. Abdecken und gelegentlich umrühren, wenn die Mischung abkühlt. Wenn es lauwarm ist, mischen Sie die Hefe mit dem warmen Wasser, drücken Sie die Klumpen heraus und geben Sie sie in den Behälter. Abdecken und 6 Stunden stehen lassen. Rühren Sie den Zucker in das Ingwerbier, bis es vollständig aufgelöst ist, und gießen Sie es sofort in sterilisierte Flaschen. Achten Sie dabei darauf, dass die Stopfen gut verschlossen und luftdicht sind. Das Ingwerbier ist 3 bis 4 Tage an einem kühlen Ort haltbar. Um länger zu halten, fügen Sie Rum hinzu.
  2. Zum Servieren abseihen und mit einem Zweig Minze und einer dünnen Limettenscheibe in Gläser gießen (falls gewünscht über rasiertes Eis).