Anonim

Zutaten

1 Tasse Hühnerbrühe

3 große Eier

3 Tassen, 1-Zoll-Würfel Vollkornbrot, etwa 1 1/2 Pfund

1 1/2 Tassen gekochte, geschälte, grob gehackte frische Kastanien (vakuumverpackte geschälte Kastanien sind ein ausgezeichneter Ersatz)

3 Esslöffel geriebener frischer Ingwer

1/4 Tasse Ahornsirup

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

4 Esslöffel ungesalzene Butter

Richtungen

  1. Den Backofen auf 375 Grad vorheizen. Hühnerbrühe und Eier in einer Schüssel vermischen. Fügen Sie die Brotwürfel hinzu und lassen Sie sie einige Momente einweichen, bis die Flüssigkeit absorbiert ist.
  2. Wenn Sie frische Kastanien verwenden, schneiden Sie mit einem scharfen Messer in die Haut. Legen Sie sie in einen Topf mit kochendem Wasser, um sie zu bedecken, 20 Minuten. Abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und ausreichend abkühlen lassen, bis Sie damit umgehen können. Ziehen Sie die Schale ab und entfernen Sie die eventuell verbleibende papierartige Grundierung, sodass Sie nur noch eine fleischige Kastanie übrig haben. Diese können in Stücke zerbrochen oder gehackt werden.
  3. Kombinieren Sie die Kastanien mit dem eingeweichten Brot, fügen Sie den frischen Ingwer und Ahornsirup hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Die Füllmischung in einen 1 1/2-Liter-Auflauf geben und mit der Butter bestreichen.
  4. 25 bis 30 Minuten backen. Wenn die Ingwer-Kastanien-Füllung fertig ist, lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten vor dem Servieren ruhen. Mit Entenbrust mit Balsamico-Essig-Glasur, gebratenem wildem Truthahn oder Wildkoteletts servieren.