Logo fooddiscoverybox.com
Gegrillte T-Bone-Steaks mit Pfefferkruste mit Worcestershire-Schnittlauchbutter und gegrilltem Lauch mit Kräutervinaigrette Rezept | Bobby Flay

Gegrillte T-Bone-Steaks mit Pfefferkruste mit Worcestershire-Schnittlauchbutter und gegrilltem Lauch mit Kräutervinaigrette Rezept | Bobby Flay

Anonim

Zutaten

Worcestershire-Schnittlauchbutter:

1 Esslöffel Olivenöl

1/4 Tasse fein gehackte Schalotten

1 Teelöffel fein gehackter Knoblauch

2 kleben Sie ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1/4 Tasse Worcestershire-Sauce

2 Esslöffel trockener Senf

3 Esslöffel fein gehackter Schnittlauch

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Steaks:

2 Tassen grob gemahlene schwarze Pfefferkörner

3 Esslöffel Ancho Chilipulver

8 T-Bone-Steaks, jeweils 10 bis 12 Unzen

Olivenöl

Salz

Vinaigrette:

1 Esslöffel Dijon-Senf

1/4 Tasse Weißweinessig

1 Esslöffel fein gehackte Schalotten

1/3 Tasse gehackte verschiedene frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Estragon, Kerbel)

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Gegrillter Lauch:

12 mittelgroßer Lauch, zähe äußere Blätter weggeworfen, geschnitten, längs gespalten

Olivenöl

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Richtungen

  1. Grill oder Seitenbrenner vorheizen. Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch hinzufügen und weich kochen, leicht abkühlen lassen. Legen Sie Butter in eine kleine Schüssel und fügen Sie Schalottenmischung, Worcestershire, Senf und Schnittlauch hinzu und mischen Sie, bis kombiniert. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kratzen Sie die Mischung in die Mitte eines Stück Wachspapiers und rollen Sie sie in einen Baumstamm. Kühl bis fest.

Steaks:

  1. Grill vorheizen. Mischen Sie die Pfefferkörner und das Ancho-Chilipulver in einer mittelgroßen Auflaufform. Steaks mit Olivenöl bestreichen und mit Salz abschmecken. Eine Seite der Steaks in die Pfeffermischung eintauchen und mit der Pfefferseite nach unten ca. 5 bis 6 Minuten goldbraun grillen, umdrehen und 6 bis 7 Minuten weiter grillen, um einen mittelschweren Gargrad zu erzielen. Vom Grill nehmen und mit einer Scheibe Butter belegen.

Gegrillter Lauch:

  1. Senf, Essig, Schalotten und Kräuter verquirlen. Das Olivenöl langsam unterrühren, bis es emulgiert ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Grill vorheizen. Lauch mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf jeder Seite 4 bis 5 Minuten grillen, bis alles durchgegart ist. Auf eine Platte legen und mit der Vinaigrette beträufeln.