Anonim

Zutaten

Zitronen-Cupcake:

6 Esslöffel selbst aufsteigendes Mehl

5 Esslöffel Allzweckmehl

1/2 Stick (1/4 Tasse) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1/2 Tasse Kristallzucker

1 Ei bei Raumtemperatur

1/4 Tasse Milch

1/4 Teelöffel Vanilleextrakt

Schale und Saft von 1 Zitrone

Zitronen-Käsekuchen:

Eine 8-Unzen-Packung Frischkäse

1/4 Tasse Kristallzucker

1 Teelöffel Vanille

1 Ei

Schale und Saft von 1 Zitrone

Zuckerguss mit Schlagsahne:

Eine 8-Unzen-Packung Frischkäse

1/2 Stick (1/4 Tasse) Butter bei Raumtemperatur

1 Tasse Puderzucker

1/4 Tasse Schlagsahne

1/2 Teelöffel Vanille

Richtungen

  1. Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. Mini-Cupcake-Pfannen mit Papiereinlagen auslegen (insgesamt 36 Mini-Cupcakes).
  2. Für den Zitronen-Cupcake: Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel das selbst aufsteigende Mehl und das Allzweckmehl. Beiseite legen.
  3. Mit einem Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter bei mittlerer Geschwindigkeit cremig rühren, bis sie glatt ist. Fügen Sie den Zucker allmählich hinzu und schlagen Sie, bis er locker ist. Das Ei einrühren. Fügen Sie die Mehlmischung in zwei Teilen hinzu, abwechselnd mit Milch und Vanille, und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist. Zitronenschale und Saft unterheben.
  4. Für den Zitronen-Käsekuchen: Frischkäse, Zucker, Vanille und Ei in einem Standmixer mit dem Schneebesenaufsatz ca. 3 Minuten schaumig rühren. Zitronenschale und Saft untermischen.
  5. Die Cupcake-Liner zuerst mit Zitronen-Cupcake-Teig überziehen. Dann fügen Sie eine Schicht des Zitronen-Käsekuchen-Teigs hinzu. Füllen Sie die Liner mit beiden Teigen zu etwa drei Vierteln, da die Cupcakes aufgehen. (Abhängig von Ihrer Schichttechnik haben Sie möglicherweise mehr von einem Teig als vom anderen. Mit dem zusätzlichen Teig können Sie immer gerade Cupcakes oder Käsekuchen machen.)
  6. Backen Sie ungefähr 18 Minuten. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.
  7. Für den Zuckerguss mit Schlagsahne: Frischkäse und Butter mit einem Standmixer cremig rühren. Den Puderzucker untermischen. Schlagsahne und Vanille hinzufügen und steif schlagen.
  8. Legen Sie den Zuckerguss in einen Spritzbeutel und bereifen Sie die abgekühlten Cupcakes großzügig.

Anmerkung des Kochs