Anonim

Zutaten

2 Tassen gebleichtes Allzweckmehl

1/3 Tasse Zucker

1/2 Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel Salz

8 Esslöffel (1 Stick) kalte ungesalzene Butter, in 8 Stücke geschnitten

2 große Eier

Süßer Teig für einen Kuchen mit 2 Krusten, Rezept folgt

Füllung:

3 Pints ​​frische Sauerkirschen, gestielt, gespült und gepflückt

3/4 Tasse Zucker

3 Esslöffel Maisstärke

3 Esslöffel Wasser

1 Teelöffel Mandelextrakt

1/4 Teelöffel gemahlener Zimt

2 Esslöffel ungesalzene Butter

Eierwäsche:

1 Ei gut mit einer Prise Salz geschlagen

1 Teelöffel Zucker zum Fertigstellen der Tortenoberseite, optional

Eine 9-Zoll-Pyrex-Kuchenform

Richtungen

  1. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer Küchenmaschine in einer Schüssel mit Metallklinge vermengen. Zum Mischen 3-mal im Abstand von 1 Sekunde pulsieren. Fügen Sie Butter zur Arbeitsschüssel hinzu und pulsieren Sie ungefähr 15 Mal, bis die Mischung fein und pudrig ist und grob gemahlenem Maismehl ähnelt und keine großen Stücke mehr übrig sind. Fügen Sie die Eier hinzu und pulsieren Sie ungefähr zehnmal, bis der Teig eine Kugel bildet. Streuen Sie einen Teelöffel Mehl auf die Arbeitsfläche und kratzen Sie den Teig darauf. Drücken und kneten Sie den Teig schnell 3 oder 4 Mal, bis er glatt und gleichmäßig ist. Drücken Sie den Teig in 2 gleiche Scheiben. Legen Sie die Teigscheiben zwischen zwei Plastikfolien und drücken Sie sie in einen 6-Zoll-Kreis. Kühlen Sie den Teig mindestens 1 Stunde lang, bis er fest ist oder bis Sie ihn verwenden können.

Eierwäsche:

  1. Für die Füllung die Kirschen über eine Schüssel geben. Schneiden Sie die Seite jedes mit einem Edelstahl-Gemüsemesser auf und drücken Sie es vorsichtig zusammen, um die Gruben herauszuziehen. Legen Sie die Kirschen in die Schüssel, während sie entkernt sind. Wenn alle Kirschen entkernt sind, die Säfte aus der Schüssel in einen nicht reaktiven Topf abtropfen lassen und 1 Tasse Kirschen und Zucker hinzufügen. Bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen, bis der Zucker geschmolzen ist und die Mischung sehr flüssig ist - ca. 5 Minuten. Maisstärke und Wasser in einer kleinen Schüssel vermischen und die Kirsch-Zucker-Mischung hineinrühren. Kehre in die Pfanne zurück und koche unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze, bis es zum Kochen kommt, verdickt und klar wird. Wenn es nicht klar wird, kochen Sie noch einige Minuten bei schwacher Hitze, bis dies der Fall ist. In eine große Schüssel geben und die restlichen Füllungsbestandteile mit Ausnahme der Kirschen unterrühren. Dann die restlichen Kirschen hinzufügen. Stellen Sie die Roste auf das obere und untere Drittel des Ofens und heizen Sie sie auf 400 Grad vor. Die untere Kruste ausrollen und in einer Pfanne anrichten. Gießen Sie die abgekühlte Füllung in die untere Kruste. Bereiten Sie eine diagonale Gitterkruste vor. Den Rand des Kuchens geriffeln und vorsichtig mit Eierwaschmittel bestreichen. Wenn Sie möchten, bestreuen Sie den Kuchen mit Zucker. Legen Sie den Kuchen in den Ofen und senken Sie die Temperatur auf 375 Grad. Backen Sie für ungefähr 40 Minuten, bis die Kruste durchgebacken und ein tiefes Goldbraun ist und die Füllung leicht sprudelt. Wenn die obere Kruste nach 30 Minuten nicht ausreichend gefärbt ist, stellen Sie den Kuchen für die letzten 10 Minuten auf den oberen Rost des Ofens. Den Kuchen auf einem Gestell abkühlen lassen. Kuchenstücke alleine oder mit Eis servieren. Halten Sie den Kuchen an dem Tag, an dem er gebacken wird, bei Raumtemperatur. Kühlen Sie den Kuchen für eine längere Lagerung gut in Plastik eingewickelt. Zum Wiedererhitzen den Kunststoff entfernen und den Kuchen vor dem Servieren ca. 15 Minuten bei 350 Grad backen.