Anonim

Zutaten

Bread Pudding Base:

3 Tassen Sahne

4 Unzen bittersüße Schokolade, gehackt

4 Unzen Milchschokolade, gehackt

1 Tasse Zucker

12 Eigelb

2 Esslöffel Vanilleextrakt

Prise Salz

8 Unzen weiße Schokolade, gehackt

1/2 Laib Challa Brot, groß gewürfelt

Ganache:

1 Tasse Sahne

1 Tasse gehackte bittersüße Schokolade

4 Esslöffel Orangenlikör, wie Cointreau

Geröstete Karamell-Pralinen-Sauce, Rezept folgt

Geröstete Karamell-Pralinen-Sauce:

2 Tassen Walnüsse

2 Tassen Zucker

1 Tasse Sahne

3 Esslöffel ungesalzene Butter

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:

Sechs bis acht 4-Unzen-Auflaufförmchen

  1. Für die Brotpuddingbasis: Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad F vor.
  2. Die Sahne in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Milchschokolade und die bittersüße Schokolade in eine Schüssel geben und die Sahne darüber gießen. Einige Minuten ruhen lassen und glatt rühren.
  3. Zucker und Eigelb in einer großen Rührschüssel verquirlen. Die heiße Schokoladenmischung mit der Kelle langsam in die Eigelbmischung einrühren, bis sie vollständig eingearbeitet ist.
  4. Fügen Sie die Vanille und eine Prise Salz hinzu. Dann durch ein feinmaschiges Sieb passieren.
  5. Legen Sie die gehackte weiße Schokolade in den Boden der Auflaufförmchen. Legen Sie das gewürfelte Brot darauf. Gießen Sie die Brotpuddingbasis über die gehackte weiße Schokolade und das Brot und lassen Sie das Brot 30 bis 45 Minuten einweichen, bis es eingezogen ist.
  6. Backen Sie in einem Wasserbad bei 325 Grad Fahrenheit, bis der Pudding fest ist, wenn Sie leicht mit einem Finger in die Mitte drücken, ca. 1 Stunde 15 Minuten (abhängig von Ihrem Ofen).
  7. Für die Ganache: Die Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Fügen Sie die Schokolade hinzu und rühren Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Orangenlikör einrühren.
  8. Entfernen Sie die Auflaufförmchen vorsichtig mit einem großen Spatel und einer Zange aus dem Wasserbad. Decken Sie jeden Pudding mit 3 EL Ganache ab und beträufeln Sie ihn mit der gerösteten Karamell-Pralinen-Sauce.

Geröstete Karamell-Pralinen-Sauce:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Verteilen Sie die Walnüsse auf einem Backblech und rösten Sie 6 bis 8 Minuten lang, bis sie duftend sind. Abkühlen lassen und dann hacken.
  2. Kombinieren Sie 1 Tasse Zucker und 3 Esslöffel Wasser in einem Topf bei mittlerer bis hoher Hitze. Ohne Rühren kochen lassen, bis die Farbe bernsteinfarben ist. Vom Herd nehmen und die gerösteten gehackten Walnüsse hinzufügen.
  3. Auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech verteilen und 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen. Für Karamellsauce in kleine Stücke zerbrechen.
  4. Kombinieren Sie die restlichen 1 Tasse Zucker und 4 Esslöffel Wasser in einem Topf bei mittlerer bis hoher Hitze. Ohne Rühren kochen lassen, bis die Farbe bernsteinfarben ist. Vom Herd nehmen, die Sahne hinzufügen und umrühren. Fügen Sie die Butter und dann die gerösteten Walnusspralinenstücke hinzu und rühren Sie, bis sie sich aufgelöst haben.