Anonim
Zutaten

2 Pfund Ziege (ohne Knochen oder ohne Knochen), in 2-Zoll-Würfel geschnitten

2 Esslöffel Curry-Pulver, wie Lalahs Madras Curry-Pulver

1/2 Teelöffel Salz

4 Blätter Shado Beni, gehackt (gehackter Koriander kann ersetzt werden)

2 Knoblauchzehen, zerkleinert

1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten

Speiseöl

Roti zum Servieren

Paprikasauce zum Servieren

Image Richtungen
  1. Kombinieren Sie in einem verschließbaren Behälter das Fleisch, 1 Esslöffel Currypulver, Salz und Shado Beni. Mischen und eine Stunde ruhen lassen oder während Sie die anderen Zutaten zubereiten.
  2. In einer Pfanne oder einem Topf bei mittlerer Hitze den Knoblauch und die Zwiebeln in etwas Speiseöl anbraten, bis sie klar sind. Dann den restlichen 1 Esslöffel Currypulver einrühren. Rühren, bis die Curry-Paste etwas dunkel wird.
  3. Fügen Sie dann das gewürzte Fleisch hinzu und erhöhen Sie die Hitze unter Rühren, bis das Fleisch leicht gebräunt ist. 3 Tassen Wasser hinzufügen und abgedeckt etwa eine Stunde lang alle 15 Minuten köcheln lassen. Es ist fertig, wenn das meiste Wasser abgekocht ist und das Fleisch nach Ihren Wünschen zart ist.
  4. Mit Roti und einer Paprikasauce dazu servieren.
  5. Dieses Rezept wurde von einem professionellen Koch oder Restaurant bereitgestellt und wurde möglicherweise von einem Massenrezept verkleinert. Die Küchenchefs von Food Network Kitchens haben dieses Rezept nicht in den angegebenen Anteilen getestet, und daher können wir keine Aussage über die Ergebnisse machen.