Anonim

Zutaten

2 Blatt aufgetauter Phyllo-Teig

4 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen

4 Esslöffel Zucker

2 Unzen Frischkäse, in Würfel geschnitten

6 getrocknete Pflaumen, halbiert

2 Esslöffel gehackte Walnüsse

12 Stück kandierte Orangenschale

Puderzucker zum Garnieren

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad vor. Legen Sie eine große Blechpfanne mit Pergamentpapier aus.
  2. Auf einer Arbeitsfläche vorsichtig ein Blatt Phyllo mit zerlassener Butter bestreichen und mit 1 bis 2 Esslöffel Zucker bestreuen. Schneiden Sie 6 Streifen von oben nach unten 3 Zoll breit.
  3. Legen Sie einen Würfel Frischkäse, ein Stück getrocknete Pflaume, einige gehackte Walnüsse und ein Stück kandierte Orangenschale am Ende jedes Streifens. Falten Sie sie zu Dreiecken, indem Sie den Teig über sich selbst falten, als ob Sie eine Flagge falten würden. Legen Sie sie auf die Blechpfanne. Die Oberseite der Dreiecke mit Butter bestreichen und abschließend mit Zucker bestreuen.
  4. 10 bis 12 Minuten backen, bis das Phyllo goldbraun ist. Abkühlen lassen und innerhalb von 6 Stunden mit Puderzucker bestreut servieren.