Anonim

Zutaten

8 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur

1 Ei

1/2 Tasse Zucker plus 1/2 Tasse plus mehr zum Bestreuen

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1/4 Teelöffel Zimt

1/2 Tasse getrocknete Pflaumen, in Stücke schneiden

3 Blatt Phyllo-Gebäck, über Nacht im Kühlschrank aufgetaut, wenn es gefroren ist

8 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen

1 Tasse fein gehackte Walnüsse

Als Beilage Schlagsahne oder Eis oder Zitronensorbet

Richtungen

  1. Ofen auf 375 Grad vorheizen. Eine Blechpfanne mit Pergamentpapier auslegen.
  2. In einem Mixer mit Paddelaufsatz (oder mit einem Handmixer) den Frischkäse cremig rühren, bis er weich und glatt ist. Fügen Sie das Ei hinzu und mischen Sie. Fügen Sie 1/2 Tasse Zucker, Vanille und Zimt hinzu und mischen Sie. Fügen Sie die geschnittenen getrockneten Pflaumen hinzu und mischen Sie sie, bis sie eingearbeitet sind. Löffeln Sie die Mischung in einen Spritzbeutel ohne Spitze und mit einer großen Öffnung am Ende (oder legen Sie sie einfach in eine Schüssel).
  3. Übertragen Sie ein Blatt Phyllo in die vorbereitete Pfanne. Bürsten Sie das Phyllo mit einer Backbürste mit Butter. Mit 1/3 des restlichen Zuckers und 1/3 der gemahlenen Walnüsse bestreuen. Wiederholen Sie dies mit den beiden verbleibenden Phyllo-Blättern. Die restliche geschmolzene Butter und den Zucker aufbewahren.
  4. Drehen Sie die Blechpfanne so, dass der breite Teil des Phyllo parallel zu Ihrem Körper verläuft. Zwei Zoll vom linken Rand des Phyllo entfernt, von oben nach unten arbeiten und 2 Zoll oben und unten frei lassen, 2 Linien Frischkäsemischung 3/4 Zoll dick pfeifen oder löffeln.
  5. Rollen Sie das Gebäck am Rand auf, um den Käse zu umhüllen. Rollen Sie weiter, um ein Protokoll zu erstellen. Bewegen Sie den Stamm in die Mitte der Blechpfanne und stecken Sie die Enden darunter, damit die Füllung nicht herausquillt. Die Oberfläche mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.
  6. Backen Sie bis goldbraun, ungefähr 30 Minuten. 10 bis 15 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Mit einem gezackten Messer vorsichtig in Abschnitte schneiden und warm mit Schlagsahne oder Eis servieren.