Anonim

Zutaten

8 Knoblauchzehen, fein gehackt

3 Anaheim-Chilis, Stängel entfernt, mit Samen in Scheiben geschnitten und grob gehackt

3 Esslöffel fein gehackte Oreganoblätter

1/2 Tasse Rapsöl

3 (1 Zoll) dickes Rib-Eye mit Knochen

Salz und grob gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. Knoblauch, Chili, Oregano und Öl in einer großen Auflaufform verrühren. Fügen Sie die Steaks hinzu und wenden Sie sich, um die Marinade zu beschichten. Abdecken und mindestens 4 Stunden und bis zu 8 Stunden im Kühlschrank lagern.
  2. Grill zu hoch erhitzen. Nehmen Sie die Steaks 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank, um die Kälte abzubauen. Aus der Marinade nehmen und auf beiden Seiten reichlich mit Salz und Pfeffer würzen. Grillen Sie die Steaks auf beiden Seiten, bis sie goldbraun und leicht verkohlt sind, und kochen Sie sie auf mittel-selten. Ein sofort ablesbares Thermometer zeigt 130 Grad F an. Nehmen Sie sie vom Grill auf ein Schneidebrett und lassen Sie sie 10 Minuten lang locker mit Folie zelten. In 1/2-Zoll dicke Scheiben schneiden und servieren.