Anonim

Zutaten

2 1/4 Teelöffel aktive Trockenhefe (ein 1/4-Unzen-Umschlag)

2 Tassen warmes Wasser (105 Grad F bis 115 Grad F)

5 bis 5 1/2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl sowie mehr zum Bestäuben, vorzugsweise aus biologischem Anbau

2 Teelöffel feines Meersalz

1/4 Tasse Olivenöl plus mehr für die Schüssel

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Pfund Taleggio-Käse, Rinde entfernt und in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen frischer Ricotta-Käse

1/2 Tasse geriebener Parmigiano-Reggiano

4 Unzen Rucola Baby

Weißes Trüffelöl zum Garnieren

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Die Hefe in einer großen Schüssel in warmem Wasser auflösen und 5 Minuten stehen lassen. 3 Tassen Mehl und Salz unter Rühren glatt rühren. Weitere 2 Tassen Mehl einrühren; Fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Mehl hinzu (bis zu 1/2 Tasse) und rühren Sie, bis der Teig aus der Schüssel kommt, aber immer noch klebrig ist. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und mit leicht bemehlten Händen kneten. Schlagen Sie den Teig zunächst auf die Theke, ziehen Sie ihn mit einer Hand zu sich und schieben Sie ihn mit der anderen von sich weg. Falten Sie den Teig wieder über sich selbst (verwenden Sie einen Schaber oder ein breites Messer, um den Teig von der Oberfläche zu kratzen). Wiederholen Sie diesen Vorgang etwa 10 Mal, bis die Handhabung einfacher ist. Das Kneten normal beenden, bis der Teig glatt, elastisch und weich, aber etwas klebrig ist (ca. 10 Minuten). Den Teig zu einer Kugel formen und in eine leicht geölte Schüssel geben. drehen, um zu beschichten. Mit Plastik abdecken und an einem warmen Ort ca. 3 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Drücken Sie mit dem Finger darauf, um festzustellen, ob es fertig ist. ein Einzug sollte bleiben.
  2. Bereiten Sie die Holzkohle in einem Kaminstarter vor (lassen Sie die Holzkohle brennen, bis die gesamte Holzkohle mit einer dünnen Schicht grauer Asche bedeckt ist) und geben Sie sie in den Grill, wodurch ein zweistufiges Feuer entsteht, indem Sie die Kohlen über die Hälfte des Grillbodens verteilen. stapeln sie in einem Hügel 3 Briketts hoch, die andere Hälfte ohne Kohlen.
  3. Den Teig vorsichtig aus der Schüssel nehmen und in 4 Stücke teilen. Formen Sie die Stücke zu Runden und lassen Sie sie 30 Minuten lang auf einem Blech ruhen, das mit einem sauberen Seitentuch bedeckt ist.
  4. Dehnen und formen Sie jedes Teigstück zu einem großen Rechteck oder Kreis auf einer ebenen Fläche. Die Spitzen jeweils mit etwas Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den Grill direkt über die Kohlen legen, mit der geölten Seite nach unten, und ca. 1 Minute grillen, bis sie leicht goldbraun sind. Umdrehen und 1 Minute länger grillen. Vom Grill nehmen und das Taleggio darüber legen. Dann etwas Ricotta dazugeben und mit Parmigiano-Reggiano bestreuen. Kehren Sie zum Grill auf der gegenüberliegenden Seite zurück (zum indirekten Grillen). Abdecken und grillen, bis der Käse geschmolzen und sprudelnd ist. Jede Pizza mit Rucola belegen und mit Trüffelöl beträufeln.