Anonim

Zutaten

Blumenkohl:

2 große Blumenkohlköpfe (jeweils 2 bis 2 1/2 Pfund)

Koscheres Salz

Zwei 13 1/2-Unzen-Dosen ungesüßte Kokosmilch

2 Esslöffel Koriandersamen, leicht zerkleinert

1 Teelöffel rote Pfefferflocken

Vinaigrette:

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

2 Esslöffel Dijon-Senf

2 Esslöffel Rotweinessig

2/3 Tasse natives Olivenöl extra

Gremolata:

1 Tasse flache Petersilienblätter, gehackt

Schale von 1 Zitrone

2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für den Blumenkohl: Stellen Sie den ersten Blumenkohlkopf aufrecht (mit der Stielseite nach unten) auf eine ebene Fläche. Schneiden Sie mit einem großen Messer und der Vorstellung, dass Sie zwei große Steaks aus jedem Blumenkohlkopf herstellen, ein wenig von jedem Ende ab, sodass beim Teilen des Blumenkohls jede Hälfte flach liegt. Den Blumenkohl halbieren. Sie sollten zwei "Steaks" mit einem Gewicht von jeweils etwa 14 bis 15 Unzen ergeben. Wiederholen Sie mit dem anderen Blumenkohl.
  2. 6 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, der groß genug ist, um die Blumenkohlsteaks aufzunehmen. Fügen Sie Salz hinzu, bis das Wasser nach mildem Meerwasser schmeckt. (Woher wissen Sie das? Nehmen Sie ein wenig Wasser mit einem Löffel und probieren Sie einen Tropfen davon.) Legen Sie ein Backblech mit einem Küchentuch über. Die Blumenkohlsteaks in das kochende Wasser geben und 6 bis 8 Minuten kochen, bis sie beim Durchstechen mit der Messerspitze leicht zart sind. Verwenden Sie einen großen geschlitzten Löffel oder Spatel, um die Steaks zum Abtropfen vorsichtig auf das Backblech zu geben.
  3. In einem Behälter, der groß genug für den Blumenkohl ist, die Kokosmilch zusammen mit dem Koriander, den Paprikaflocken und einer großzügigen Prise Salz verquirlen. Tauchen Sie die Steaks in die Kokosmilchmarinade und kühlen Sie sie mindestens 2 Stunden und bis zu 24 Stunden.
  4. Für die Vinaigrette: Zitronensaft, Senf und Essig in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Das Olivenöl langsam unterrühren. Beiseite legen.
  5. Für die Gremolata: Petersilie, Zitronenschale und Knoblauch in einer kleinen Schüssel vermengen. Beiseite legen.
  6. Beenden Sie den Blumenkohl: Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.
  7. Die Blumenkohlsteaks aus der Kokosmilchmarinade nehmen und in einer Schicht auf einem Backblech anordnen. Mit Salz. In den Ofen geben und 10 bis 15 Minuten kochen, bis sie weich sind. Den Broiler erhitzen und den Blumenkohl einige Minuten unter den Broiler legen, bis die oberen Saiblinge. Übertragen Sie die Steaks auf eine Servierplatte (oder einzelne Teller) und beträufeln Sie sie großzügig mit der gesamten Vinaigrette. Top mit allen Gremolata. Fügen Sie eine Prise mehr Salz hinzu, wenn Sie gewünscht werden. Sofort servieren.