Logo fooddiscoverybox.com
Gebratene Jakobsmuscheln mit Petersilie und Frühlingszwiebel Pesto Rezept | Alex Guarnaschelli

Gebratene Jakobsmuscheln mit Petersilie und Frühlingszwiebel Pesto Rezept | Alex Guarnaschelli

Video: Gemischter Salat mit einer leckeren Marinade-Degisik soslu karisik salata tarifi (August 2020).

Anonim

Zutaten

Für das Pesto:

Koscheres Salz

1 Tasse dicht gepackte frische gelockte Petersilienblätter

1/4 Teelöffel Zucker

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

1/2 Tasse dünn geschnittene Frühlingszwiebeln

Für das Gemüse und die Jakobsmuscheln:

1 Bund dünner Spargel, geschnitten und in 2-Zoll-Stücke geschnitten

3 Esslöffel natives Olivenöl extra

16 Jakobsmuscheln mit mittlerer Trockenheit (ca. 1 1/4 Pfund)

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1 Pfund kleine weiße Champignons, gestielt und in dünne Scheiben geschnitten

2 Schalotten, gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

1/4 Tasse trockener Wermut

1 Zitrone, halbiert

Image

Richtungen

  1. Bringen Sie einen mittelgroßen Topf Wasser zum Kochen und fügen Sie Salz hinzu, bis es nach Meerwasser schmeckt. In der Zwischenzeit ein Sieb in eine große Schüssel mit Eiswasser stellen. Die Petersilie in das kochende Wasser geben und 1 Minute kochen lassen, dann mit einem geschlitzten Löffel entfernen. Tauchen Sie die Petersilie sofort in das Eisbad und lassen Sie sie 3 bis 5 Minuten abkühlen. Halten Sie das Wasser zum Kochen.
  2. Die Petersilie leicht abtropfen lassen und in einen Mixer geben (Eiswasser aufbewahren). Zucker und Olivenöl hinzufügen und glatt rühren. Wenn die Mischung zu dick ist, fügen Sie etwas Wasser hinzu. Geschmack zum Würzen. In eine Schüssel geben und die Frühlingszwiebeln unterrühren. beiseite legen.
  3. Spargel vorbereiten: Den Spargel in den Topf geben und ca. 2 Minuten knusprig und hellgrün kochen. Mit einem geschlitzten Löffel zum Abkühlen ins Eiswasser geben. Abtropfen lassen und trocken tupfen. (Pesto und Spargel können bis zu 4 Stunden im Voraus hergestellt werden; abdecken und kühlen.)
  4. Jakobsmuscheln kochen: Eine große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen und 2 Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Wenn das Öl leicht zu rauchen beginnt, die Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. 2 bis 3 Minuten pro Seite bräunen lassen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  5. Den restlichen 1 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben. Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie sie 4 bis 5 Minuten lang, bis sie weich sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel, fügen Sie dann die Schalotten und den Knoblauch hinzu und kochen Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie durchscheinend sind. Fügen Sie den Wermut hinzu und kochen Sie weitere 2 bis 3 Minuten oder bis das Gemüse zart ist und praktisch die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Fügen Sie den Spargel hinzu und werfen Sie ihn, bis er sich erwärmt hat.
  6. Die Jakobsmuscheln und das Gemüse auf Tellern anrichten. Drücken Sie etwas Zitronensaft direkt über die Jakobsmuscheln. Top mit dem Pesto.