Anonim

Zutaten

4 Pfund Muscheln

4 Esslöffel ungesalzene Butter

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 Knoblauchzehen, geschält und zerschlagen

4 Zweige frischer Thymian

1/2 Zitrone, dünn geschnitten

3/4 Tasse trockener Weißwein

1/2 Tasse natriumarme Hühnerbrühe

Serviervorschlag: knuspriges französisches Brot

Richtungen

  1. Schrubben Sie die Muscheln mit einer Gemüsebürste unter fließendem Wasser. Werfen Sie alle mit zerbrochenen Muscheln oder solchen, die beim Antippen geöffnet bleiben, weg. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Butter im Olivenöl schmelzen. Fügen Sie die Knoblauch-, Thymian- und Zitronenscheiben hinzu und kochen Sie, bis alles weich geworden ist, ungefähr 5 Minuten.
  2. Fügen Sie die Muscheln hinzu und rühren Sie um, um sie mit allen Aromen zu beschichten. Fügen Sie den Wein hinzu, dann die Hühnerbrühe; Decken Sie den Topf ab und dämpfen Sie ihn 10 bis 12 Minuten lang, bis sich die Muscheln öffnen. Die Muscheln aus dem Topf nehmen. Nehmen Sie das Fleisch aus 10 Muscheln und geben Sie sie zusammen mit der restlichen Butter zurück in den Topf. Mit einem Stabmixer die Flüssigkeit summen, bis die Sauce eindickt und cremig wird. abschmecken und würzen. Die restlichen Muscheln auf die Servierschalen verteilen und über die Sauce geben.
  3. Mit reichlich knusprigem Baguettebrot servieren und in die Sauce tauchen.