Anonim

Zutaten

2 Stangen Butter

1/2 Tasse Zucker

2 reife Pfirsiche, entkernt, in Achtel geschnitten

2 Tassen Allzweckmehl

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel koscheres Salz

2 Tassen Buttermilch

1 Esslöffel Vanilleextrakt

3 Eier

Schale von 1/2 Zitrone

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. 1 Esslöffel Butter in 8 Auflaufförmchen geben und innen einreiben. 1/4 Tasse Zucker auf die Auflaufförmchen verteilen und wenden, damit die Innenseiten mit Zucker überzogen sind. Die Pfirsiche auf die Auflaufförmchen verteilen.
  3. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel den restlichen 1/4 Tasse Zucker und das Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz; umrühren, um zu integrieren. Buttermilch, Vanille, Eier und Zitronenschale in einer separaten Schüssel vermengen. Die restliche Stockbutter in einem kleinen Topf schmelzen und braun kochen; In die feuchten Zutaten gießen und mit einem Schneebesen mischen. Die feuchte Mischung in die trockene geben und mit einem Spatel umrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Gießen Sie den Teig über die Pfirsiche und füllen Sie ihn bis knapp unter die Auflaufförmchen. Legen Sie die Auflaufförmchen auf ein kleines Backblech und geben Sie sie in den Ofen. 25 Minuten backen. 7 bis 10 Minuten abkühlen lassen.
  5. Führen Sie ein Gemüsemesser oder einen kleinen versetzten Spatel um den Rand jeder Auflaufform und drehen Sie die Kuchen dann auf Servierteller.