Anonim

Zutaten

12 Baby-Artischocken

4 Esslöffel Olivenöl, geteilt

2 gehackte Knoblauchzehen

1 Schalotte, gehackt

1/2 Zitrone, in dünne Kreise geschnitten

2 Lorbeerblätter

1/2 Teelöffel rote Pfefferflocken

2 Tassen Gemüsebrühe

1/2 Tasse schwarze Oliven, entkernt

1/4 Tasse frisches Basilikum, Chiffonade

2 Tomaten, gewürfelt

2 Esslöffel Butter

1/2 Tasse Erbsen

Salz und Pfeffer nach Geschmack

1 Pfund Penne Pasta, gekocht

1/4 Tasse geriebener Pecorino Romano

Image

Richtungen

  1. Die Artischocken in kaltem Wasser abspülen. Biegen Sie die grünen Blütenblätter zurück und schnappen Sie sie bis zu den hellgrünen und gelben Blättern ab. Schneiden Sie den oberen Kegel der Blütenblätter und den grünen Teil der Basis ab. Schneiden Sie die Artischocken in zwei Hälften. Wenn der Choke und die Distel stachelig aussehen, entfernen Sie sie. Ansonsten einfach in angesäuertes Wasser geben.
  2. Einen Topf mit 2 EL Olivenöl bestreichen und bei mittlerer Hitze platzieren. Die Artischocken trocken tupfen und in die Pfanne geben. Fügen Sie den Knoblauch, die Schalotte, die Zitronenscheiben, die Lorbeerblätter und die Paprikaflocken hinzu. Gießen Sie die Brühe hinein, decken Sie sie ab und lassen Sie sie 8 Minuten köcheln, um die Artischocken zu erweichen. Nehmen Sie den Deckel ab und fügen Sie die Oliven, das Basilikum, die Tomaten und die Butter hinzu. Fügen Sie die Erbsen und das restliche Öl hinzu; Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Pasta al dente kochen und mit der Baby-Artischockensauce belegen. Vor dem Servieren mit geriebenem Käse bestreuen.