Anonim

Zutaten

2 Pfund große Garnelen (16 bis 20 zählen), geschält und entdarmt

4 Knoblauchzehen, gehackt

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Esslöffel Olivenöl

3 Esslöffel Butter

1/2 große süße Zwiebel, gewürfelt (ca. 3/4 Tasse)

2 Esslöffel Koriandersamen, geröstet und gemahlen

1 Teelöffel gehackter frischer Thymian oder 1/2 Teelöffel getrocknet

2 Tassen ganze Pflaumentomaten in Dosen, gepulst in einer Küchenmaschine zum Pürieren

1 Lorbeerblatt

Schale von 1/2 Zitrone

2 Esslöffel Zitronensaft

3 bis 4 Esslöffel heiß zubereiteter Meerrettich (nicht gesahnt) oder frisch geriebener Meerrettich

4 Shakes (ca. 1/8 Teelöffel) Cayennepfeffer

4 Teelöffel Zucker

2 Köpfe Bibb Salat, nur kleine und mittlere Blätter

Image

Richtungen

Image

UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.

  1. Die Garnelen trocken tupfen und zusammen mit dem Knoblauch, einer Prise Salz, einem halben Teelöffel schwarzem Pfeffer und dem Olivenöl in eine mittelgroße Schüssel geben. Mindestens 2 Stunden und bis zu 8 Stunden im Kühlschrank lagern.
  2. Für die Sauce: Die Butter in einer großen, nicht reaktiven Pfanne erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und 1/4 Teelöffel Salz hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10 bis 15 Minuten lang, bis sie kupferbraun sind. Fügen Sie den gemahlenen Koriander und den Thymian hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Fügen Sie die pürierten Tomaten, 1/4 Teelöffel schwarzen Pfeffer, das Lorbeerblatt und die Zitronenschale hinzu. Unbedeckt bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten kochen, bis die Sauce eindickt. Zitronensaft, Meerrettich, Cayennepfeffer und Zucker hinzufügen und zum Würzen abschmecken. Gießen Sie die Sauce in eine kleine Schüssel und lassen Sie sie vor dem Servieren auf Raumtemperatur abkühlen. (Sie können die Cocktailsauce bis zu 3 Tage im Voraus zubereiten und gekühlt aufbewahren.)
  3. Für die Garnelen: Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad vor. Wenn es heiß ist, stellen Sie eine schwere Blechpfanne in den Ofen, um sie einige Minuten vorzuheizen.
  4. Die marinierten Garnelen in einer einzigen, gut verteilten Schicht in die heiße Pfanne geben. Braten Sie die Garnelen etwa 10 Minuten lang, bis sie eine C-Form haben und durchgehend perlweiß sind.
  5. Zum Servieren: Die Salatblätter und die Garnelen auf getrennten Platten mit der Cocktailsauce auf der Seite anrichten. Lassen Sie die Gäste ihre eigenen Wraps zusammenstellen: eine Garnele pro Salatblatt mit einer gesunden Portion Cocktailsauce darüber.