Anonim

Zutaten

1 Pfund frische Bucht oder Jakobsmuscheln

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Allzweckmehl zum Ausbaggern

4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geteilt

1/2 Tasse gehackte Schalotten (2 groß)

1 Knoblauchzehe, gehackt

1/4 Tasse gehackte frische Petersilienblätter

1/3 Tasse trockener Weißwein

1 Zitrone, in 1/2 geschnitten

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Wenn Sie Jakobsmuscheln verwenden, halten Sie sie ganz. Wenn Sie Jakobsmuscheln verwenden, schneiden Sie jede 1 horizontal in zwei Hälften. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, mit Mehl vermengen und den Überschuss abschütteln.
  2. In einer sehr großen Bratpfanne 2 Esslöffel Butter bei starker Hitze erhitzen, bis es brutzelt, und die Jakobsmuscheln in einer Schicht hinzufügen. Verringern Sie die Hitze auf mittel und lassen Sie die Jakobsmuscheln auf einer Seite leicht bräunen, ohne sie zu bewegen. Drehen Sie sie dann um und bräunen Sie sie auf der anderen Seite leicht an. Dies sollte insgesamt 3 bis 4 Minuten dauern. Den Rest der Butter in der Pfanne mit den Jakobsmuscheln schmelzen, dann die Schalotten, den Knoblauch und die Petersilie hinzufügen und weitere 2 Minuten anbraten, wobei die Gewürze mit den Jakobsmuscheln geworfen werden. Fügen Sie den Wein hinzu, kochen Sie ihn 1 Minute lang und probieren Sie ihn zum Würzen. Heiß mit einer Prise Zitronensaft servieren.